Virtuelle Exkursion in eine Megastadt: Shanghai

Shanghai eine der größten und am faszinierendsten wachsenden Megastädte der Welt sind ein Thema in der Sekundarstufe II.

Hier wurde ein Unterrichtsvorschlag von Fabian Johannes Schauer im Rahmen einer Diplomarbeit in Fachdidaktik Geographie und Wirtschaftskunde Lehramt an der Universität Salzburg (bei Univ. Prof. Breuste und mit FD-Betreuung von Univ. Lektor Dr. Christian Sitte) auf 3 Maßstabsebenen entwickelt. Die drei Unterrichtsbausteine versuchen einen bislang so noch nicht gezeigten fachdidaktischen und methodischen Zugang. Im anschließend ebenfalls verfügbaren Theorieteil erhält man dazu fachliche und fachdidaktisch/methodische Hintergrundinformationen.

Unterrichtsbaustein Makroebene - Erstellen eines Croquis der Raumveränderung
In der ersten Ebene werden die Lagebeziehungen der drei großen Städte Peking, Shanghai und Hong Kong erklärt.


Unterrichtsbaustein Mesoebene - Arbeit mit Bildern zu einzelnen Stadtteilen

In der zweiten Ebene werden vier verschiedene Stadtteile Shanghais und deren Veränderungen seit Beginn der wirtschaftlichen Reformen analysiert.


Unterrichtsbaustein Mikroebene - Arbeit mit Berichten vom städtischen Wandel Betroffener

In der dritten Ebene dieser Unterrichtskonzeption berichten einzelne Bewohner Shanghais, wie sie von der wirtschaftlichen Entwicklung und deren Konsequenzen betroffen sind.


Ergänzend dazu zum Nachlesen der Hintergründe

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
30.09.2014
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/geographie-und-wirtschaftskunde/news/detail/shanghai-virtuelle-exkursion-in-eine-megastadt.html
Typ der Lernressource
Beispiel
Aufgabe
Schulstufe
Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
Schultyp
AHS Oberstufe
Kostenpflichtig
nein