Sir Ken Robinson: Her mit der Lern-Revolution!

Flickr/ Sir Ken Robinson @ The Creative Company Conference
Flickr/ Sir Ken Robinson @ The Creative Company Conference

Im Vortrag "Her mit der Lern-Revolution!" plädiert Sir Ken Robinson, ein britischer Autor und international geachteter Berater in der Gesellschaftsentwicklung, für einen radikalen Wechsel von standardisierten Schulen zu personalisiertem Lernen.

Er sieht menschliche Talente bzw. Begabungen wie Bodenschätze: Oft muss man tief graben und richtig danach suchen, um sie zu finden. Daher sollten Umstände geschaffen werden, unter denen die naturgegebenen Talente der Kinder aufblühen.
Seiner Meinung nach hilft es nichts, dass die Schulsysteme ständig reformiert werden. Es reicht nicht aus, kaputte Modelle verbessern zu wollen. Es brauche auch keine Weiterentwicklung im Bildungssystem, sondern eine Bildungs-Revolution.

Wie dies genau aussieht und was Robinson damit meint, können Sie im gesamten Vortrag "Her mit der Lern-Revolution!" von Sir Ken Robinson bei TED Talks nachhören bzw. nachlesen. Der gesamte Vortrag bzw. das Video wurde mit einem deutschen Untertitel versehen.

TED Talks – Ideas worth spreading?

Technology, Entertainment, Design stehen für die drei Buchstaben von TED.   Neben Konferenzen, Projekten und Preisverleihungen ist TED vor allem durch "TED Talks" bekannt. 

Begonnen hat alles mit der simplen Absicht, Ideen und Geschehnisse mit anderen zu teilen. So wurden unter dem Namen "ideas worth spreading" inspirierende Vorträge und Präsentationen von faszinierenden Menschen kostenlos online gestellt. Viele der Videos gibt es mit Untertitel und dies in 40 verschiedenen Sprachen.
Sie dauern nicht länger als 18 Minuten und werden mit einer CC-Lizenz veröffentlicht.