Programm ermöglicht Download von ORF-TVthek- Inhalten

"Video-Rekorder im Browser"
Das jüngstes Beispiel steht seit einigen Tagen zum Download bereit: Eine kostenlose Erweiterung für den Google-Browser Chrome , mit der man Inhalte der Tvthek mit einem einzigen Mausklickdauerhaft auf seinen Rechner.

derstandard.at

Tutorial

Tutorial zum Download und Installieren des Apps:

https://mix.office.com/watch/<wbr>1dx7fj6qsju34

MediathekView

Mit MediathekView haben Sie Zugriff auf die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten. 

MediathekView zeigt übersichtlich geordnet alle Beiträge an, die von den folgenden öffentlich-rechtlichen Sendern als Stream frei ins Internet gestellt werden: ARD, ZDF, Arte, 3sat, SWR, BR, MDR, NDR, WDR, HR, RBB, ORF und SF. 

Dieses Tool sorgt dafür, dass Sie keinen Beitrag aus den Internet-Mediatheken mehr verpassen. 

Diese Sendungen lassen sich jetzt mit einem Klick anschauen oder auf der Festplatte speichern. Dies funktioniert allerdings nur in Kombination mit einer Software wie dem kostenlosen VLC Media Player

Tutorial zum Downloaden, Installieren und Verwendung:

https://mix.office.com/watch/<wbr>5muzdm30yobb

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
derstandard.at
Veröffentlicht am
25.03.2015
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/geschichte/didaktik-und-unterricht/detail/programm-ermoeglicht-download-von-orf-tvthek-inhalten.html
Kostenpflichtig
nein