Sortieren nach


  • "Tag des Zorns" scheitert in Syrien am Regime

    Welt Online: Die Syrer trauen sich nicht auf die Straße. Sicherheitsbeamte in Zivil verprügelten offenbar die wenigen Demonstranten, die doch kamen. Statt des angekündigten „Tags des Zorns“ erlebten die Cyber-Aktivisten einen Tag der Frustration: Ihr Versuch, auch in Syrien Massenproteste nach d ... Detailansicht

    welt.de

  • 11./12./13. März DISKURS in Medien und Öffentlichkeit: Zwischen Mainstream-Gedenken und Unscheinbar

    "Der Opfermythos wird seit den Diskussionen, die mit der Waldheim-Debatte 1986 begonnen haben, sowohl gesellschaftlich als auch wissenschaftlich als nicht mehr mehrheitsfähig betrachtet: Die Ausblendung der Jahre 1938-1945 aus der österr. Geschichte wird heute als Verdrängungsstrategie gesehen..." Detailansicht

    www.demokratiezentrum.org

  • 11./12./13. März SAMMLUNG der Quellen mit Kontextwissen und didaktischen Hinweisen

    Auf dieser Seite hat das Demokratiezentrum Wien alle gezeigten Quellen zum 11./12./13. März noch einmal versammelt und mit Vorschlägen versehen, wie mit ihnen im Unterricht gearbeitet werden kann bzw. wie sie als Ausgangspunkte für weitere Aktivitäten dienen können. Detailansicht

    www.demokratiezentrum.org

  • 200 Jahre Königgreich Bayern 1806 - 2006

    Am 1. Januar 2006 um 10 Uhr - genau 200 Jahre, nachdem der nunmehrige König Maximilian I. Joseph in der Münchner Residenz seine Familie und seine engeren Mitarbeiter von der Annahme des Königstitels informierte - schaltet das Haus der Bayerischen Geschichte den Jubiläumskalender in seinem Intern ... Detailansicht

    datenmatrix.de

  • 20 Jahre Jugoslawienkrieg – jeder gegen jeden

    Im Juni 1991 begann der Zerfall Jugoslawiens. 20 Jahre danach startet biber die große Kriegs-Serie.Teil 1: Die ersten Opfer des Krieges und warum es "biber" ohne diesen Krieg in dieser Form nicht geben würde. Fortsetzung folgt ... Detailansicht

    dasbiber.at

  • 20 Jahre Maueröffnung in Europa

    Diese Ausgabe wirft einen Blick auf diese Jahre, auf die Ereignisse in der DDR, in Polen, Ungarn und in der damaligen Sowjetunion. Weitergehend
    werden zudem die Folgen der Transformation in den letzten zwanzig Jahren in Europa untersucht. Detailansicht

    deutschlandundeuropa.de

  • 20 Jahre nach der friedlichen Revolution

    Auf dem Lehrerfortbildungsserver Baden-Württemberg gibt es u.a: Videos mit Zeitzeugen, Materialien von Vorträgen und Lesungen, sowie eine Linksammlung zu weiteren Medien für den Unterricht. Detailansicht

    lehrerfortbildung-bw.de

  • 21.12.2012

    Geht an diesem Tag unsere Welt unter? Detailansicht

    21dezember2012.org

  • 25 Jahre ohne Franco

    Ein Abstrakt der Tageszeitung El Mundo zu einem vierteljahrhundert demokratisches Spanien. IN SPANISCHER SPRACHE!!! Detailansicht

    el-mundo.es

  • 45 JAHRE PRAGER FRÜHLING Historiker kämpfen gegen Windmühlen

    In der Nacht auf den 21. August 1968 beendeten die Panzer der Sowjetunion und ihrer Verbündeten gewaltsam den „Prager Frühling“. 45 Jahre danach wird das Thema im Geschichtsunterricht der Slowakei noch immer totgeschwiegen. Detailansicht

    www.handelsblatt.com

  • 50 Jahre Dekolonialisierung in Afrika

    Dr. Thomas Spielbüchler ist Assistent am Institut für Zeitgeschichte an der Universität Innsbruck. Er konzentriert sich in Forschung und Lehre auf die postkoloniale Geschichte Afrikas. Detailansicht

    www.vidc.org

  • 50 Jahre Unabhängigkeit Algeriens

    Der Unabhängigkeit Algeriens von Frankreich im Juli 1962 beendete den Algerienkrieg (1954 - 62).
    Dadurch erlangte das Militär einen starken Einfluss in die Politik, das bis heute eine wirkliche Demokratisierung des Landes verhinderte. Detailansicht

  • Aboriginal People

    Es gibt wohl kaum ein heikleres, sensibleres Thema für Australier als das Verhältnis zu ihren Ureinwohnern. Es ist geprägt von gegenseitigen Vorurteilen, Halb- oder Nichtwissen. Detailansicht

    australien-info.de

  • Aborigines

    Aborigines, das sind die australischen Ureinwohner - eine faszinierende Kultur, die erst vor gut zweihundert Jahren quasi von der Steinzeit in die Moderne gerissen wurde, und daher leider dem Untergang geweiht zu sein scheint... Detailansicht

    outback-guide.de

  • Aborigines

    Die Aborigines, die australischen Ureinwohner zählen zu den ältesten Völkern der Erde. Abgesehen von den letzten etwa 200 Jahren hatten die Aborigines fast keinen Kontakt zur übrigen Welt und zu anderen Völkern. Hier erfahren Sie mehr zu den Themen Herkunft, Werkzeuge und Waffen
    Schmuck und Kun ... Detailansicht

    seeyourdreams.de

  • Aborigines

    Der Wikipedia Artikel gibt Ihnen hier einen Überblick (Kultur und Gesellschaft, Sozialgeografie, Geschichte, Prominente Aborigines) über die Ureinwohner des Kontinents Australien. Detailansicht

    de.wikipedia.org

  • Aborigines

    Beeindruckende Informationen zu der Geschiche der Ureinwohner, sowie zu ihrer Kultur und Sprache. Detailansicht

    australien-panorama.de

  • Aborigines - Australiens Ureinwohner

    Diese Seite bietet Ihnen eine kurze Zusammenfassung über die Ureinwohner Australiens. Detailansicht

    lacher.li

  • Afrika:Ideen und Theorien

    Nationalismus;
    Pan-Afrikanismus;
    Sozialismus;
    Consciencism - Nkrumahismus;
    Négritude;
    Ujamaa-Sozialismus;
    Handout für Afrika-Seminar der PH OÖ
    von Tom Spielbüchler Detailansicht

  • Afrikanische Gruppenbildung/Lagerteilung

    Brazzaville-Gruppe; Casablanca-Gruppe; Organisation der Afrikanischen Einheit (OAU); Handout für Afrika-Seminar der PH OÖ in Altmünster 18/19.11.2008
    von Tom Spielbüchler Detailansicht

  • Afrikanische Sprachen

    aus Die Sprachen der Welt Detailansicht

    www.weikopf.de

  • Afrikanische Waffen und Schilder

    Das engagierte Haus der Völker in Schwaz in Tirol bietet eine Sonderausstellung über die Geschichte und Bedeutung afrikanischer Waffen. Detailansicht

    hausdervoelker.com

  • Ägypten: Was von der Revolution geblieben ist

    Warten auf Wahl im September

    Der 25. Jänner 2011 war ein entscheidender Tag für die Revolution in Ägypten. Nach tunesischem Vorbild gingen Tausende für Gerechtigkeit und Freiheit auf die Straße. Die ägyptische Aktivistin Esraa Abdel Fattah war maßgeblich daran beteiligt, die Massen zu mobilis ... Detailansicht

    orf.at

  • Ägypten - Beginn einer neuen Ära?

    ORF Weltjournal 02.02.2011 22:30 Uhr
    Das Weltjournal bringt einen Bericht über die aktuelle Lage in Ägypten und beleuchtet die Oppositionsbewegung im "Land der Pharaonen", die seit Jahren vom Regime Mubarak mit aller Härte verfolgt worden ist.
    Detailansicht

    youtube.com

  • Ancient Chinese Technology

    Informationen zu Erfindungen und Entwicklungen in den Bereichen Physik, Mathematik, Landwirtschaft, Transport etc. im Zeitraum 600 v.Chr.-1500.n Chr. Detailansicht

    library.thinkquest.org