Creating Good Neighbors? Die Kultur- und Wirtschaftspolitik der USA in Lateinamerika, 1940–1946

Buchtipp:
Creating Good Neighbors? Die Kultur- und Wirtschaftspolitik der USA in Lateinamerika, 1940–1946 ist ein 2008 im Franz Steiner Verlag erschienenes Buch von Ursula Prutsch.

Inhalt:
Die rasante Expansion des NS-Staates im Sommer 1940 verstärkte in den USA die Befürchtung, das Deutsch ...

wiki.lateinamerika-studien.at

Buchtipp:

Creating Good Neighbors? Die Kultur- und Wirtschaftspolitik der USA in Lateinamerika, 1940–1946 ist ein 2008 im Franz Steiner Verlag erschienenes Buch von Ursula Prutsch.

 

Inhalt:

Die rasante Expansion des NS-Staates im Sommer 1940 verstärkte in den USA die Befürchtung, das Deutsche Reich – das mit Lateinamerika gute Handelsbeziehungen pflegte – könnte auf die westliche Hemisphäre übergreifen und faschistoide Regime stützen.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
wiki.lateinamerika-studien.at
Veröffentlicht am
16.01.2012
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/geschichte/schauplaetze/amerika/detail/creating-good-neighbors-die-kultur-und-wirtschaftspolitik-der-usa-in-lateinamerika-1940-1946.html
Kostenpflichtig
nein