Urheberrecht: 24 Fragen und Antworten

Was ist in Sachen Urheberrecht im Internet erlaubt und was nicht? Internet Service Providers Austria – ISPA gibt Antworten auf 24 häufig gestellte Fragen zur Verwendung von Fotos, Videos und Musik im Internet.

Das Urheberrecht ist nicht immer ganz einfach zu interpretieren: So ist bei gestreamten Filmen von "freiem Werkgenuss" oder "flüchtiger Vervielfältigung" die Rede. Was das genau heißt und ob nun gestreamte Filme auf dem Computer angesehen werden dürfen, erfahren Sie in der neuen Broschüre der ISPA "Urheberrecht. 24 Fragen und Antworten".

Neben der Frage nach gestreamten Filmen wird auch auf folgende Problemstellungen näher eingegangen:

  • Was ist das Urheberrecht, und wer ist der "Urheber"?
  • Was sind Leistungsschutzrechte und Lizenzen?
  • Was ist eigentlich das "Recht am eigenen Bild"?
  • Darf ein Song verfremdet oder gecovert und dann veröffentlicht werden?
  • Ist das Downloaden über Filesharing-Dienste legal?
  • Ist es erlaubt, YouTube-Videos oder Spotify-Playlists auf einer Party oder im Klassenzimmer als Hintergrundmusik laufen zu lassen?
  • Ist es erlaubt einen Screenshot von Fotos oder einer WhatsApp-Konversation zu teilen?
  • Was ist eine Urheberrechtsverletzung und was ist zu tun, wenn Nutzer eine Abmahnung deswegen erhalten?
  • Können Eltern haftbar gemacht werden, wenn ihr Kind Musik von Tauschbörsen herunterlädt?
  • Was sind illegale Inhalte?

Download & Bestellung

Der Ratgeber kann kostenlos heruntergeladen werden oder im Saferinternet.at-Broschürenservice sowie bei der ISPA bestellt werden.

Bestellservice: