Sortieren nach


  • Jugendliche und ihre sozialen Netzwerke

    Saferinternet.at präsentiert mit dem Jugend-Internet-Monitor die aktuellen Daten zur Social-Media-Nutzung der österreichischen Jugendlichen. Welche Netzwerke liegen voran, welche haben an Bedeutung verloren und welche haben es erstmals ins Ranking geschafft? Detailansicht

  • Videowettbewerb "Algorithmen in 60 Sekunden"

    In Computern, Sozialen Netzwerken, Supermärkten, … Algorithmen begegnen uns tagtäglich und prägen unser modernes Leben. Das Vienna Center for Logic and Algorithms (VCLA) der TU Wien möchte junge Menschen dafür sensibilisieren und veranstaltet dazu einen österreichweiten Jugend-Videowettbewerb. Detailansicht

  • Für den Unterricht: „Alles was Recht ist!"

    0 Kommentare

    „Alles was Recht ist“ beleuchtet rechtliche Fragen rund um den Schulalltag und Unterricht. Anhand von Praxisbeispielen erklärt Medienrechtsexperte Dr. Clemens Thiele worauf es bei den verschiedenen Themen wie Datenschutz oder Recht am eigenen Bild ankommt und welche strafrechtlichen Folgen es gibt. Detailansicht

  • Junge Tüftler - tolle Making-Ideen!

    Löten, Programmieren, Basteln, Tüfteln, Erfinden, Selbermachen - kurz Making - hat auch im Bildungsbereich Einzug gehalten. Detailansicht

  • MINT-Gütesiegel – vom Kindergarten bis zur Matura

    Die zweite Ausschreibungsrunde für das MINT-Gütesiegel ist gestartet! Nun sind erstmals auch elementarpädagogische Bildungseinrichtungen und Berufsschulen eingeladen, sich zu bewerben. Detailansicht

  • Schul-Offensive gegen Fake-News

    0 Kommentare

    Unsere Kinder und Jugendlichen wachsen bereits als "digital natives" auf - Smartphones, Social Media und stets verfügbares Internet sind Teil ihres Alltags. Detailansicht

  • "Abenteuer Informatik" - Ausstellung startet im Welios

    Die Informatik spielerisch entdecken - das ist das Ziel der neuen Sonderausstellung "Abenteuer Informatik" im Welios. Schülerinnen und Schüler bzw. gesamte Schulklassen sind eingeladen in zwei verschiedenen Workshops ihr Wissen zu vertiefen und auszubauen. Die Ausstellung läuft bis Ende Mai 2018. Detailansicht

  • So vermeiden Sie Urheberrechtsverletzungen im Unterricht!

    1 Kommentar

    Dr. Peter Burgstaller ist Rechtsanwalt und Urheberrechtsexperte und klärte an der FH Linz darüber auf, welche Arbeitsmaterialien Lehrende in Schule und Hochschule einsetzen dürfen. Entscheidend ist der pädagogische Nutzen - dieser muss sichergestellt sein. Zudem helfen die "3 Hochschulparagrafen". Detailansicht

  • YouTube Kids - Videoclips gefiltert für Kinder

    Wie bastelt man ein Bechertelefon? Oder wie klingt die Melodie zu Pippi Langstrumpf? - Kein Problem: Auf YouTube wird man schnell fündig. Vor allem bei Kindern ist die Plattform beliebt. Doch leider tummeln sich dort auch viele unangebrachte Inhalte. Die App „YouTube Kids“ soll genau davor schützen. Detailansicht

  • Doodle - Unkomplizierte Terminabstimmung

    Doodle ist ein Koordinationstool zur unkomplizierten Terminabstimmung. So können Personengruppen ohne dem lästigen Hin- und Herschreiben von E-Mails einen gemeinsamen Termin finden, auch wenn nicht alle TeilnehmerInnen über einen online Kalender verfügen. Detailansicht

  • Online-Weiterbildung "Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!"

    Wie kann man digitale Arbeitsgeräte sicher machen? Wie sieht es mit Urheberrecht oder Datenschutz aus? Wie kommt es zu Cyber-Mobbing und Hasspostings? Dies und vieles mehr erfahren Sie in der Online-Weiterbildung "Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!" von Saferinternet.at. Detailansicht

  • Reverse-Mentoring an Schulen

    Wenn Schülerinnen ihre Lehrkräfte im Umgang mit PC und Internet unterstützen, brechen sie nicht nur ihre Schülerinnen-Rolle und die klassischen Geschlechterrollen auf, sondern es gilt dabei auch: der Ältere lernt vom Jüngeren. Detailansicht

  • Social Bots - Meinungsroboter im Vormarsch

    Sie liken, twittern, texten und kommentieren in sozialen Medien. Sie geben sich als Menschen aus, sind aber Softwareroboter, die automatisch aktiv sind. Detailansicht

  • Franz 1.0: Der flinke Zahnbürstenroboter

    Kindern die faszinierende Welt der Robotik spielerisch vermitteln, das gelingt garantiert mit diesen kleinen lustigen Zahnbürstenrobotern, die wir auf der Maker Faire Vienna 2017 entdeckt haben. Detailansicht

  • 5. Oö. Jugend-Medien-Studie 2017

    Wie sieht die Medienwelt der 11- bis 18-Jährigen aus? Welche Medien besitzen sie und worauf können sie gar nicht verzichten? Welchen Stellenwert haben WhatsApp, Facebook & Co und können sich eBooks durchsetzen? Seit mittlerweile 9 Jahren gibt es Vergleichszahlen zum Medienverhalten der Jugendlichen. Detailansicht

  • Mit Tablets fällt das Lernen leichter

    0 Kommentare

    Ein Jahr Vorbereitung, 3 Jahre im Einsatz und am 22. Mai 2017 der vorläufige Abschluss. Die Rede ist vom Tablet-Projekt „Mobiles Lernen in der Schule“, bei dem 2 Klassen der NMS Marianum Freistadt mitgemacht haben. Für Initiator Josef Hofer war es Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Detailansicht

  • Welche Monster lauern in Sozialen Medien?

    Soziale Medien wie Facebook, Instagram oder Twitter sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch gerade bei jungen Nutzern wird oft viel zu unbedarft damit umgegangen. Um mehr Bewusstsein für "Monster" in Sozialen Netzwerken zu schaffen, muss dieses Thema früh genug thematisiert werden. Detailansicht

  • Innovative Unterrichtsprojekte

    0 Kommentare

    Zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer folgten am 17. März der Einladung des Projekts „Innovationen Machen Schulen Top“ (kurz IMST) zum gemeinsamen Austausch unter dem Motto „voneinander.miteinander: innovative Unterrichtsideen erleben“. Detailansicht

  • Von Sternengeburten & Liebesmaschinen

    0 Kommentare

    Sie sind wohl die coolsten Wissenschafter! Simon Salzl, Lenka Zychová, Kirk Soodhalter, Matthias Knorr und Thomas Unterthiner zeigten uns beim dritten Linzer Science Slam wie faszinierend (und lustig) ihre Wissenschaften sind. Prädikat: sehr empfehlenswert! Detailansicht

  • Neue Plattform gegen Hass und Hetze im Netz

    Auf der neuen Online-Plattform "CounterACT!" werden Informationen und Handlungsanleitungen zur Bekämpfung von Hass und Hetze im Internet bereitgestellt. Detailansicht

  • Online-Quellen richtig beurteilen

    Egal, zu welchem Thema Informationen gesucht werden, das Internet bietet Suchergebnisse in Hülle und Fülle. Die Herausforderung besteht darin, die Online-Quellen zu bewerten. Wie vertrauenswürdig ist die Seite? Sind die Inhalte richtig? Wer steckt hinter der Seite? Detailansicht

  • Kettenbrief-Handy für Kinder

    Kettenbriefe waren schon ärgerlich, als sie noch mit der Post kamen. Als E-Mail-Version waren und sind sie genauso lästig und in Kombination mit Viren auch noch gefährlich. Mittlerweile werden Kettenbriefe immer häufiger über WhatsApp verschickt. Detailansicht

  • Learning Snacks: Wissens-Häppchen in Chat-Form

    Wie kann man den SchülerInnen spielerisch kleine Lernhäppchen servieren - schnell, einfach und ohne Programmieraufwand? Detailansicht

  • Welchen Quellen vertrauen Jugendliche?

    0 Kommentare

    Jugendliche sind durch Fake News verunsichert: Saferinternet.at präsentiert eine neue Studie zum Thema "Gerüchte im Netz". 400 Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren wurden zu ihrem Umgang mit Informationen aus dem Internet befragt. 61 Prozent empfinden die Informationsbewertung als schwierig. Detailansicht

  • Fake-News Bingo

    In sozialen Netzwerken gehören Falschnachrichten bereits zum Alltag. Das Problem daran: Sie sind für viele sehr schwer zu erkennen und werden oft für wahr gehalten und fleißig weiterverbreitet. Detailansicht