Videowettbewerb "Algorithmen in 60 Sekunden"

Screenshot: www.vcla.at (05.03.2018)
Screenshot: www.vcla.at (05.03.2018)

In Computern, Sozialen Netzwerken, Supermärkten, … Algorithmen begegnen uns tagtäglich und prägen unser modernes Leben. Das Vienna Center for Logic and Algorithms (VCLA) der TU Wien möchte junge Menschen dafür sensibilisieren und veranstaltet dazu einen österreichweiten Jugend-Videowettbewerb.


Schülerinnen und Schüler von der 5. bis 13. Schulstufe sind eingeladen, sich kreativ mit dem Thema "Unsere Zukunft mit Algorithmen – die Algorithmen der Zukunft" auseinanderzusetzen und ein 60-sekündiges Video zu erstellen. Ob als Gruppe oder allein – erlaubt ist dabei vieles – vom Mini-Spielfilm bis zum Animationsfilm, gefilmt mit einer Videokamera oder einfach mit dem Smartphone. Auch thematisch sind keine engen Grenzen gesetzt, von der technischen Überlegung bis zur Zukunftsfantasie über die digitale Gesellschaft von morgen ist alles erlaubt.

Die Beiträge sollen aber eine oder mehrere der folgenden Fragen aufgreifen:

  • Was sind Algorithmen und wie funktionieren sie?
  • Gibt es Algorithmen außerhalb des Computers?
  • In welchen Bereichen können Algorithmen sinnvoll eingesetzt werden?
  • In welchen Bereichen können Algorithmen die Menschheit weiterbringen?
  • Was sind mögliche Gefahren beim Einsatz von Algorithmen?

Die Bewertung der Videobeiträge erfolgt in zwei Kategorien:

  • 5.–8. Schulstufe
  • 9.–13. Schulstufe

Bewertungskriterien:

  • Innovatives Aufgreifen des Themas
  • Originelle und klare Darstellung des Themas
  • Visuelle und technische Qualität

In jeder Alterskategorie werden je drei Preise vergeben:

  1. Platz: € 2.000,-
  2. Platz: € 1.000,-
  3. Platz: Sachpreis

Anmeldeschluss ist der 25. April 2018.
Einsendeschluss ist der 15. Mai 2018.

Es ist ausdrücklich erwünscht, dass Beiträge zum Videowettbewerb im Unterricht besprochen und erarbeitet werden. Für die Teilnahme am Wettbewerb vergibt die Initiative eEducation Austria des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung an die teilnehmenden Klassen 10 Punkte für die "eEducation Badges".

Alle weiteren Einzelheiten zum Wettbewerb sowie das Anmeldeformular stehen auf www.vcla.at bereit.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
05.03.2018
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/informatik-ikt/news/detail/-6a68afc419.html
Kostenpflichtig
nein