Buchanzeige 2013-02 Latein Forum 77/78

Helmut Berneder, Hermann Niedermayr, Kordula Schnegg, Michael Sporer, Brigitte Truschnegg (Hg.): Im Dialog mit der Antike. Die Innsbrucker Sammlung stadtrömischer Inschriften. Ein Sparkling-Science-Projekt (= Latein Forum 77/78), Innsbruck 2012
(200 S., ca. 140 Farb- u. 80 Schwarzweißabb.)

Die 200-seitige Abschlusspublikation des vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung geförderten Sparkling-Science-Projektes "Im Dialog mit der Antike. Inscriptiones Antiquae" ist als Sonderausgabe der Zeitschrift Latein Forum erschienen.

Das Buch enthält eine Neuedition der größten österreichischen Sammlung stadtrömischer Inschriften (am Zentrum für Alte Kulturen der Universität Innsbruck) sowie historische und philologische Einführungstexte. Es stellt eine gute Grundlage nicht nur für die Beschäftigung mit der Innsbrucker Inschriftensammlung im Speziellen, sondern auch mit dem Thema Inschriften im Allgemeinen an der Universität und in der Schule dar.

Das vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung geförderte Sparkling-Science-Projekt „Im Dialog mit der Antike. Inscriptiones Antiquae“ ist ein gelungenes Beispiel für (vor)wissenschaftliches Arbeiten mit Schülerinnen und Schülern. Es handelte sich um eine Kooperation des Instituts für Alte Geschichte und Altorientalistik der Universität Innsbruck, der drei Innsbrucker Schulen Akademisches Gymnasium, BG/BRG Sillgasse und WRG der Ursulinen sowie der Zeitschrift Latein Forum. Im Zentrum dieses Projekts stand die wissenschaftliche, fachdidaktische und digitale Aufarbeitung der größten österreichischen Sammlung stadtrömischer Inschriften am Zentrum für Alte Kulturen der Universität Innsbruck.

Neben dieser Abschlusspublikation gibt es noch eine Reihe von weiteren Projektergebnissen, unter anderem eine von Schülern erstellte, äußerst gelungene Website. Sie enthält profunde Informationen zum Projekt, zur Epigraphik und zu römischen Lebenswelten, die in den Inschriften sichtbar werden, und führt zur wissenschaftlichen Projektdatenbank. Sehr brauchbar für den Unterricht!

Link zur Website „Im Dialog mit der Antike“: www.uibk.ac.at/im-dialog-mit-der-antike

Das Buch kann zum Sonderpreis von € 20,- (inkl. Zusendung) durch ein Mail an die Adresse latein-forum@tsn.at bestellt werden.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
09.02.2017
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/latein/aktuelles/detail/buchanzeige-2013-02-latein-forum-7778.html
Kostenpflichtig
nein