2001-12 Bausteine Europas: Was ist der Mensch?

Ein differenziertes Verständnis anderer Kulturen und der kritische Blick in den eigenen (europäischen) Spiegel, Tugenden, die uns in diesen Tagen gerade durch ihren Mangel wieder bitter bewusst werden, sind ohne kulturelle Dimension, ohne memoria unmöglich. Diesem schleichenden und daher kaum me ...

eduhi.at

Ein differenziertes Verständnis anderer Kulturen und der kritische Blick in den eigenen (europäischen) Spiegel, Tugenden, die uns in diesen Tagen gerade durch ihren Mangel wieder bitter bewusst werden, sind ohne kulturelle Dimension, ohne memoria unmöglich. Diesem schleichenden und daher kaum merkbaren kollektiven Gedächtnisverlust muss dringend entgegengewirkt werden.

Anhand von Texten von Seneca, Laktanz bzw. Melanchthon können diese Gedanken (auch im Unterricht der klassischen Sprachen) transparent gemacht werden.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
Philosophie, Derndorfer
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
01.07.2001
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/latein/europa-nostra/detail/2001-12-bausteine-europas-was-ist-der-mensch.html
Kostenpflichtig
nein