2002-01 Mythos als Sprache der Seele: Janus - der römische Gott des Anfangs

Janus, der Doppelköpfige (biceps) oder Zweigesichtige (bifrons), war ein alter Gott Latiens. Er trug die ehrenden Beinamen "Vater";, "Gott der Götter". Es heißt, er habe zuallererst, schon vor Saturn und Jupiter, in Italien geherrscht und allen Göttern ihre Tempel gegründet. Sein eigener Tempel ...

latein.eduhi.at

Janus, der Doppelköpfige (biceps) oder Zweigesichtige (bifrons), war ein alter Gott Latiens. Er trug die ehrenden Beinamen "Vater";, "Gott der Götter". Es heißt, er habe zuallererst, schon vor Saturn und Jupiter, in Italien geherrscht und allen Göttern ihre Tempel gegründet. Sein eigener Tempel bestand nur aus einer Mauer mit einem Tor.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
mythos, lanus, Janus, bifrons, saturn, jupiter, just, psychologie
Anbieter
latein.eduhi.at
Veröffentlicht am
14.01.2002
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/latein/europa-nostra/detail/2002-01-mythos-als-sprache-der-seele-janus-der-roemische-gott-des-anfangs.html
Kostenpflichtig
nein