2009-12 Kulturwortschatz Europa: Standort, Standplatz, Stall

Der 'Standort' und der 'Standplatz' stehen im Lexikon nahe beieinander. Aber da gibt es feine Unterschiede: Ein Markthändler hat seinen Standplatz; ein Wirtschaftsunternehmen hat seinen Standort in Stuttgart, in Sindelfingen oder umständehalber am Zuger See. Ein Taxifahrer hat wieder seinen Stan ...

eduhi.at

Der 'Standort' und der 'Standplatz' stehen im Lexikon nahe beieinander. Aber da gibt es feine Unterschiede: Ein Markthändler hat seinen Standplatz; ein Wirtschaftsunternehmen hat seinen Standort in Stuttgart, in Sindelfingen oder umständehalber am Zuger See. Ein Taxifahrer hat wieder seinen Standplatz; ein Politiker hat seinen Standort eher links, in der Mitte oder eher rechts. Und wer Gefahr läuft, rinks und lechts zu velwechsern, macht eine 'Standortbestimmung'.

 

Weitere faszinierende Wortgeschichten finden Sie in folgenden Büchern:

Bartels, Klaus, Wie die Murmeltiere murmeln lernten. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2001

Bartels, Klaus, Trüffelschweine im Kartoffelacker. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2003

Bartels, Klaus, Wie Berenike auf die Vernissage kam. 77 Wortgeschichten, 3., durchgesehene Auflage, Philipp von Zabern, Mainz 2004

Bartels, Klaus, Die Sau im Porzellanladen. 77 neue Wortgeschichten, Mainz 2008.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
23.11.2009
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/latein/europa-nostra/detail/2009-12-kulturwortschatz-europa-standort-standplatz-stall.html
Kostenpflichtig
nein