2010-08 Kulturwortschatz Europa: Prägnant und präzis

Was ist prägnant? Das rühmende Prädikat bezieht sich auf das gesprochene oder geschriebene Wort und offenbar in jedem Fall auf Einzelnes. Eine Rede oder ein Aufsatz kann im Ganzen ausgefeilt, geschliffen, geradezu brillant geschliffen sein; prägnant ist allenfalls ein einzelnes Wort, ein einzeln ...

eduhi.at

Was ist prägnant? Das rühmende Prädikat bezieht sich auf das gesprochene oder geschriebene Wort und offenbar in jedem Fall auf Einzelnes. Eine Rede oder ein Aufsatz kann im Ganzen ausgefeilt, geschliffen, geradezu brillant geschliffen sein; prägnant ist allenfalls ein einzelnes Wort, ein einzelnes Bild, ein einzelner Satz, prägnant ist der pointierte, ins Schwarze treffende Ausdruck, die jeden Widerspruch aus dem Feld schlagende Wendung. Unter dem Stichwort „Prägnant, Prägnanz“ wartet Dudens „Großes Wörterbuch der deutschen Sprache“ mit einem Beleg aus dem „Kicker“ auf, mit dem unverblümten Spielkommentar eines Fußballtrainers: „Wir haben verloren, weil wir gepennt haben!“ Eine Analyse von wohltuender Kürze und Prägnanz.“...

 

Weitere faszinierende Wortgeschichten finden Sie in folgenden Büchern:

Bartels, Klaus, Wie die Murmeltiere murmeln lernten. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2001

Bartels, Klaus, Trüffelschweine im Kartoffelacker. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2003

Bartels, Klaus, Wie Berenike auf die Vernissage kam. 77 Wortgeschichten, 3., durchgesehene Auflage, Philipp von Zabern, Mainz 2004

Bartels, Klaus, Die Sau im Porzellanladen. 77 neue Wortgeschichten, Mainz 2008.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
08.08.2010
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/latein/europa-nostra/kulturwortschatz-europa/detail/2010-08-kulturwortschatz-europa-praegnant-und-praezis.html
Kostenpflichtig
nein