2011-04 Kulturwortschatz Europa: Opposition

Wer in dem großformatigen, schwergewichtigen „Oxford Latin Dictionary“ der Wortgeschichte der „Opposition“ nachspürt, stößt überraschenderweise auf eine Fehlanzeige; ein Stichwort oppositio figuriert darin nicht. Das politische Leben der römischen Republik kannte natürlich politische Freunde und ...

eduhi.at

Wer in dem großformatigen, schwergewichtigen „Oxford Latin Dictionary“ der Wortgeschichte der „Opposition“ nachspürt, stößt überraschenderweise auf eine Fehlanzeige; ein Stichwort oppositio figuriert darin nicht. Das politische Leben der römischen Republik kannte natürlich politische Freunde und Gegner, die althergebrachten Gegensätze zwischen den patrizischen und plebejischen Geschlechtern und die unversöhnlichen Parteikämpfe zwischen den sogenannten „Popularen“ und „Optimaten“; aber der lateinische Begriff der „Opposition“, der heute weltweit zum Abece und Einmaleins der politischen Kultur gehört, hätte Cicero und seinen Zeitgenossen nichts bedeutet.

 

Weitere faszinierende Wortgeschichten finden Sie in folgenden Büchern:

Bartels, Klaus, Wie die Murmeltiere murmeln lernten. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2001

Bartels, Klaus, Trüffelschweine im Kartoffelacker. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2003

Bartels, Klaus, Wie Berenike auf die Vernissage kam. 77 Wortgeschichten, 3., durchgesehene Auflage, Philipp von Zabern, Mainz 2004

Bartels, Klaus, Die Sau im Porzellanladen. 77 neue Wortgeschichten, Mainz 2008.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
01.04.2011
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/latein/europa-nostra/kulturwortschatz-europa/detail/2011-04-kulturwortschatz-europa-opposition.html
Kostenpflichtig
nein