Frieda und ihre Brüder - Fragen zum Buch

Beobachtungen aus der Welt eines kleinen aufgeweckten Mädchens
Die aufgeweckte Frieda, seit Kurzem stolze sieben, ist ein Zwischenkind. Und das ist manchmal gar nicht leicht. Der große Lenny sagt, sie sei zu klein, beim kleinen Prünchen wiederum ist sie die Große.

Friedas Brüder machen zeitweise ganz schön komische Sachen: Prünchen zum Beispiel behauptet steif und fest, letzte Nacht ein Mammut zum Freund gewonnen zu haben, obwohl Lenny ganz genau weiß, dass die doch schon längst ausgestorben sind. Und Lenny ärgert Frieda oft so, dass sie ganz schrecklich wütend werden ...

AutorInnen:Beate Kirchhof
Alter:ab 7 Jahren
Verlag:Picus Verlag

Die Fragen wurden von Brigitte Schwarzlmüller ausgearbeitet.

Für Einsteiger

Für Profis

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
14.10.2014
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/lesen-mit-edi/autorinnen/detail/frieda-und-ihre-brueder.html
Typ der Lernressource
Lernmaterial
Interaktive Übung
Kostenpflichtig
nein