• Alfred Seiland. IMPERIUM ROMANUM

    Die Landesgalerie Linz lädt mit der fotographischen Ausstellung „Alfred Seiland. IMPERIUM ROMANUM“ zu einer atemberaubenden Reise ein: Von den Stätten des einstigen römischen Reiches im Mittelmeerraum bis zu deren gegenwärtigen Wiederhall am anderen Ende Welt. Detailansicht

  • DONAUREISE. Auf den Spuren von Inge Morath.

    Die österreichische Fotografin Inge Morath unternahm zwischen 1958 und 1994 ausgedehnte Reisen entlang der Donau. Die Ausstellung „Donaureise. Auf den Spuren von Inge Morath“ in der Landesgalerie Linz ist ein fotografischer Roadtrip quer durch Europa... Detailansicht

  • Ghupft wia gsrunga

    Alles hüpft und singt! - Mit der Ausstellung "Ghupft wia gsprunga" lädt das Biologiezentrum Linz zu einer faszinierenden Forschungsreise in die vielseitige Lebenswelt der Heuschrecken ein... Detailansicht

  • TIPP: JAHRESPROGRAMM DER KUNST-, KULTUR- UND NATURVERMITTLUNG 2017/2018

    Jahresprogramm 2017/18 für Schulen, Kindergärten und Horte
    Detailansicht

  • Zwischen den Kriegen. Oberösterreich 1918 – 1938

    Die zeitgeschichtliche Sonderausstellung nimmt die Jahre 1918 bis 1938 als Eckpunkte und zeigt die wirtschaftlichen, sozialen und politischen Entwicklungen des Landes Oberösterreich in der Zwischenkriegszeit, die von zahlreichen Brüchen und Widersprüchen gekennzeichnet waren. Detailansicht