Standorte

Von 27. April bis 4. November 2018 gibt die OÖ Landesausstellung einen vielschichtigen Einblick in das Leben der Römer vor 1 800 Jahren. Hauptstandort der Landesausstellung ist Enns, die älteste Stadt Österreichs. Weitere Schauplätze sind Schlögen und Oberranna im Oberen Donautal.

Zinnlegion (Foto: Mules of Marius)

2018 kehren 6000 Legionäre zurück nach Enns!


Enns

Im Zentrum der Landesschau steht die neu gestaltete Ausstellung im Museum Lauriacum, die sich dem vielfältigen Leben im Legionslager und der römischen Siedlung widmet.

Schlögen

In Schlögen lädt ein außergewöhnlich gut erhaltenes römisches Bad zum Eintauchen in die antike Welt von Architektur, Technik und Lebensfreude ein.

Oberranna

Bei dem massiven Kleinkastell (Quadriburgus) handelt es sich um das mit Abstand am besten erhaltene römische Bauwerk Oberösterreichs.