Sortieren nach


  • Aids

    Im Jahr 1986 wurde der Virus HIV (=human immunodeficiency virus), der für die Krankheit des Immunsystems AIDS (=acquired immunodeficiency syndrome) verantwortlich ist, entdeckt. AIDS ist die Bezeichnung für das Endstadium eines langen infektiösen Prozesses, der Jahre andauern kann. Detailansicht

  • Alkohol

    Alkoholmissbrauch wird oft unterschätzt, da alkoholische Getränke von einem Großteil der Bevölkerung als etwas Alltägliches gesehen werden. Auch für viele Jugendliche gehört Alkohol zum Feiern einfach dazu. Detailansicht

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz

    Praktische und konkrete Tipps zum Arbeitsschutz in verschiedenen Berufen (Gefahrenstoffe, Lackierarbeiten, Elektrischer Strom, ..). Auch allgemeine Gesundheitsthemen (Essstörungen, gesunde Ernährung, ..) werden zum Download als Folder, Arbeitsblätter und Folien als PDF aneboten. Detailansicht

    next-line.de

  • Asthma

    Bei einem Asthmaanfall kommt es zu einer plötzlichen Einengung der Atemwege. Die Bronchialmuskulatur in den Lungen zieht sich krampfartig zusammen. Eine Entzündung der Bronchien bewirkt, dass die Bronchialwände anschwellen und vermehrt zähflüssiges Sekret abgeben, ... Detailansicht

  • Auge

    Der Aufbau des Auges und der Sehvorgang sind sehr kompliziert. Daher können Störungen an vielen Stellen auftreten. Informieren Sie sich hier über den Aufbau, die Bestandteile und die Funktionen des menschlichen Auges. Erfahren Sie zudem mehr über Erkrankungen. Detailansicht

  • Baderegeln (1)

    Die bekannten Baderegeln zum Aufhängen oder Austeilen, Teil 1 Detailansicht

    ooe.owr.org

  • Baderegeln (2)

    Die bekannten Baderegeln zum Aufhängen oder Austeilen, Teil 2 Detailansicht

    sicheregemeinden.at

  • Blutgruppen

    Jeder Mensch gehört einer besonderen, ererbten Blutgruppe an. Man unterscheidet dabei vier Blutgruppen: 0, A, B und AB. Diese wurden vom Österreicher Karl Landsteiner entdeckt. Hier gibt es mehr Infos dazu. Detailansicht

  • Blut und Blutkreislauf

    Unser Herz ist ein faustgroßer Hohlmuskel, der rund 100 000 Mal am Tag schlägt. Es sichert unser Überleben, indem es Blut kontinuierlich durch den Körper pumpt und so unsere Organe mit lebensnotwendigem Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Detailansicht

  • Burn-Out

    Fühlen Sie sich so ausgelaugt und leergebrannt, dass es Ihnen fast unmöglich erscheint, jeden Morgen aus dem Bett zu kommen? Dann könnten auch Sie zu der nicht zu geringen Zahl von Personen gehören, die vom Burn-Out-Syndrom betroffen sind. Detailansicht

  • Diabetes

    Immer öfter wird bei Schülern Diabetes mellitus diagnostiziert, die landläufig als Zuckerkrankheit bekannt ist und in mehreren Typen auftritt. Sie bestimmt den Alltag der Betroffenen und deren Angehörigen zu einem großen Teil mit. Hier erfahren Sie Allgemeines zu dieser Krankheit. Detailansicht

  • Die E-Zigarette - unbedenklich?

    Elektronische Zigaretten - ein so genanntes Nischenprodukt - gibt es erst seit rund vier Jahren auf dem Markt. Die meisten künstlichen Zigaretten stammen aus China und werden vor allem übers Internet angeboten. Infos zu dieser neuen Erscheinung! Detailansicht

    videoportal.sf.tv

  • Down Syndrom

    Menschen mit Down-Syndrom sind Botschafter der Vielfalt des Lebens. Sie tragen in ihren Körperzellen 47 statt der üblichen 46 Chromosomen. Das 21. Chromosom ist dreifach vorhanden, daher "Trisomie 21". Detailansicht

  • Drogen

    Es ist erschreckend, dass vor allem immer jüngere Menschen Erfahrungen mit illegalen Drogen machen. Die Gründe dafür sind vielseitig und die Folgen weitreichend. Aufklährung ist daher wichtig. Detailansicht

  • Epilepsie & Schule

    Epilepsie ist eine der häufigsten chronischen Erkrankungen im Kindesalter. Schon der griechische Arzt und Philosoph Hippokrates erkannte die Epilepsie als eine vom Gehirn ausgehende Krankheit. Detailansicht

  • Erste Hilfe

    Jeder Mensch kann einmal in die Situation kommen, Erste Hilfe zu benötigen, und ist dann darauf angewiesen, dass ein Ersthelfer zur Stelle ist. Je mehr Menschen Erste Hilfe leisten können, desto größer wird diese Chance. Erste Hilfe kann über Tod oder Leben entscheiden. Detailansicht

  • Erste Hilfe (Tipps)

    Online "Kurs" Erste Hilfe Detailansicht

    roteskreuz.at

  • Essstörungen

    Essstörungen, so wie sie uns in der heutigen Form der Magersucht, Ess/Brechsucht und Fettleibigkeit bekannt sind, treten überwiegend in den westlichen Industrieländern auf, die unter anderem durch Nahrungsüberfluss, eine starke Konsumorientierung und die Entwicklung eines genormten und ... Detailansicht

  • Feel ok

    "feelok" ist ein internetbasiertes Computerprogramm und hat als Ziel, die Gesundheit und das Wohlbefinden Jugendlicher zu fördern sowie das risikoreiche Verhalten bzw. dem Suchtmittelkonsum vorzubeugen.
    Themenbereiche von feelok: Cannabiskonsum, Rauchen, Stress, Selbstvertrauen, Sexualität.
    ... Detailansicht

    feelok.ch

  • Gesunde Ernährung

    Jeder weiß, wie wichtig gesunde und ausgewogene Ernährung für unser Leben ist. Damit Sie auch genau darüber Bescheid wissen, welche Bestandteile eine gesunde Ernährung ausmachen, haben wir für Sie Informationen zusammengestellt. Detailansicht

  • Gesunde Jause

    Die Gesunde Jause gibt Kraft und Energie, die man für den Schulalltag braucht. Doch nicht jede Mahlzeit verleiht die Power, die man zum Lernen braucht. In den folgenden Links finden Sie Informationen zur gesunden Jause sowie praktische Ideen zur Umsetzung. Detailansicht

  • Grippe - Influenza

    Beginnt wieder die Zeit der laufenden Nasen und hört man es an jeder Ecke Schniefen und Husten, dann ist Grippezeit. Grippe - so wird im Volksmund schon eine einfache Erkältung genannt. Das ist aber nicht ganz richtig, denn eine Erkältung ist meistens harmlos - eine echte Grippe nicht. Detailansicht

  • Haut

    Die Haut umgibt unseren gesamten Körper und hat nicht nur die Funktion uns zu schützen sondern dient auch als Sinnesorgan. Wir können mit ihr Dinge ertasten aber auch Wärme und Kälte spüren. Bei Säuglingen ist von allen Sinnen der Tastsinn am besten ausgeprägt. Detailansicht

  • Hepatitis

    Laut WHO sind weltweit ca. 500 Millionen Menschen an einer Hepatitis erkrankt. Die verschiedenen Formen der Hepatitis gehören somit zu den weitverbreitesten Krankheiten. Gegen Hepatitis A oder B kann man sich durch eine Impfung schützen. Gegen Hepatitis C gibt es keine Impfung. Detailansicht

  • Heuschnupfen

    Rinnende Nase, gerötete Augen, Niesanfälle - was auf den ersten Blick wie eine Erkältung aussieht sind meist die Anzeichen des Heuschnupfens. Auslöser sind Pollen verschiedener Sträucher, Bäume, Getreidesorten und Gräser. Detailansicht