Rezensionen

bilderpool.at / Dieter Draxl
bilderpool.at / Dieter Draxl

Auf der Suche nach fachspezifischen Büchern? Die Buchrezensionen von DDr. Franz Sedlak bieten laufend einen Einblick in Neuerscheinungen!

Buchbesprechungen von DDr. Franz Sedlak

Auf www.schule.at werden Bücher besprochen, die eine für das Zielpublikum relevante pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, medizinische, (religions-)philosophische oder soziologische Thematik behandeln. Die Rezensionen werden von Mag. DDr. Franz Sedlak durchgeführt.

Der Rezensent war zwei Jahrzehnte Leiter der Schulpsychologie-Bildungsberatung in Österreich, zehn Jahre lang Universitätslektor für Pädagogische Psychologie an der Uni Wien.  Er ist Psychotherapeut (Abschlusszertifikate für  Katathym Imaginative Psychotherapie, Autogene Psychotherapie, Individualpsychologische Psychotherapie und Gruppenpsychotherapie, Logotherapie und Existenzanalyse, Klientenzentrierte Psychotherapie, Verhaltenstherapie). Er ist Gesundheitspsychologe, Klinischer Psychologe und Autor von vielen Fachbüchern, Broschüren und Beiträgen.

Buchvorschläge an...
Verlage oder AutorInnen, die eine Besprechung ihres Werkes auf der vorliegenden Homepage möchten, können dieses an eine der nachfolgend angeführten Adressen schicken: franz.sedlak@aon.at oder redaktion@schule.at
Die Rezensionen werden von Mag. DDr. Sedlak meist innerhalb von 2-4 Wochen durchgeführt und sind dann hier abrufbar.

Die Buch-Rezensionen sind unterschiedlich in ihren Schwerpunktsetzungen. Das kann mit dem Thema zusammenhängen. Generell aber wird Büchern mit vielen anregenden Impulsen, mit überzeugender Argumentation und mit originellen Perspektiven ausführlich Platz für Beispiele eingeräumt. Bei anderen zur Rezension vorgelegten Büchern kann sich der Besprechungsfokus auf das Verhältnis von Intention und Ausführung und auf mögliche Veränderungsvorschläge verlagern. Für diese Entscheidung des Rezensenten besteht keine Rechtfertigungspflicht.

Im Menü (links) sind Themenkreise angeführt. Die Zuordnung der Bücher zu diesen Themen stellt eine für Literaturrecherchen hilfreiche Möglichkeit dar.

Betreffend den Gender-Aspekt sind im Regelfall immer beide Geschlechter gemeint.

Sortieren nach


  • Ruhm & Wahnsinn. Psychische Störungen bekannter Persönlichkeiten.

    Der Autor veranschaulicht psychische Erkrankungen am Beispiel berühmter Kranker. Detailansicht

  • Moderation. Mediation und Beratung in der Schule

    Eine Schatzkiste für alle Gesprächsführung Lernenden und Praktiker. Detailansicht

  • Ich bin viele! Psychotherapie mit Ich-Anteilen.

    Der Autor breitet viele Möglichkeiten für die Arbeit mit Ich-Anteilen aus.
    Ein fruchtbares Buch!
    Detailansicht

  • simple Things -einfach wirkungsvoll.

    Die Autorin zeigt konkrete Möglichkeiten, wie man erlebnispädagogisch mit Alltagsmaterial arbeiten kann. Detailansicht

  • Wir sind überall, nur nicht bei uns. Leben im Zeitalter des Selbstverlusts-

    Spüre ich mich noch? Habe ich mein Selbst verloren? Das Buch befasst sich mit den Fragen nach unserem Selbsterleben und Selbstgestalten. Detailansicht

  • Lesen macht gesund. Die Heilkraft der Bibliotherapie

    Das Buch ist eine Einladung in die fasszinierende Welt des Lesens und seiner Heilkraft. Detailansicht

  • Einfach singen. Die Stimme im Chor entwickeln.

    Wer dieses Buch liest, bekommt unweigerlich Lust aufs Singen. Detailansicht

  • Geschichten des Lebens neu gestalten

    Wir sind alle Erzähler und haben ein Recht darauf! Detailansicht

  • Kindergesundheit

    Das Buch ist ein verlässlicher Begleiter beim Bemühen um Kindergesundheit Detailansicht

  • Nie wieder wir. Weiterleben von Frauen nach dem Tod ihres Partners.

    Viele Orientierungshinweise helfen in der kritischen Phase des Partnerverlusts. Detailansicht

  • Die Hirnforschung auf Buddhas Spuren. Wie Meditation das Gehirn und das Leben verändert.

    Die uralte Weisheit des Buddha im Vergleich mit der neurobiologischen Wissenschaft Detailansicht

  • Stimm- und Sprechtraining. Praxistipps für alle, die etwas zu sagen haben.

    Zahlreiche Übungen lassen den Leser zum eigenen "Stimmcoach" werden. Detailansicht

  • Dorsch-Lexikon der Psychologie
    18. überarbeitete Auflage

    Das Buch vermittelt neue theoretische und praktische Erkenntnisse auf fast 2000 Seiten.
    Geballte Information über Psychologie für Studierende und erfahrene Psychologinnen und Psychologen. Detailansicht

  • Bindung und Autonomie in der frühen Kindheit

    Das Buch vermittelt neue theoretische und praktische Erkenntnisse. Detailansicht

  • Mind & Body.Wie Gehirn und Psyche die Gesundheit beeinflussen.

    Auch im vorliegenden Werk bringt Rüegg sein Anliegen vor: Eine integrative, ganzheitliche Psychosomatik. Das Buch besteht aus mehreren Essays, die einander aber thematisch die Hände reichen. Detailansicht

  • Die Wahrheit über weibliche Depression. Warum sie nicht im Kopf entsteht und ohne Medikamente heilb

    Das Schlusswort geht insbesondere auf die Weiblichkeit ein, sowohl, was die Depression betrifft, als auch die Kraft und Energie, die Frauen auszeichnet. Im Übrigen profitieren auch Männer von der Lektüre und dem originellen Zugang zur Depressionsbewältigung. Detailansicht

  • Spiritualität und spirituelle Krisen. Handbuch zu Theorie, Forschung und Praxis

    Auf einer Wanderung durch das Buch ergaben sich bei zufälligen Stopps interessante Einblicke und eine Demonstration der Vielseitigkeit des Werkes. Detailansicht

  • Tiergestützte Intervention. Methoden und tiergerechter Einsatz in Therapie, Pädagogik und Förderung.

    Eine kompakte Darstellung der tiergestützten Intervention Detailansicht

  • Alles neu gerahmt. Psychische Symptome in ungewöhnlicher Perspektive.

    Wie verwandelt man Krankheitsbilder in Heilungsbilder? Detailansicht

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie

    In verständlicher Form werden komplexe Themen erarbeitet. Detailansicht

  • Körper und Psyche in Balance. 12 Wege zu mehr Wohlbefinden

    Es werden Möglichkeiten für die Erlangung inneren Wohlbefindens aufgezeigt. Detailansicht

  • Achtsamkeitsbasierte Therapie und Strressreduktion MBCT/MBSR

    Wirkmechanismen der Achtsamkeit wie z.B. Selbstmitgefühl sind nicht nur heilend, sondern bieten auch eine Denk- und Lebensalternative zum Streben nach Schnelligkeit, Effizienz und Rationalität.. Detailansicht

  • Geschlechtsdysphorie, Transidentität und Transsexualität im Kindes - und Jugendalter

    Das Buch nimmt sich einer wichtigen Fragestellung kompetent und umfassend an Detailansicht

  • Schüler mit psychisch kranken Eltern. Auswirkungen und Unterstützungsmöglichkeiten im schulischen K

    Etwa drei Millionen Kinder haben einen kranken Elternteil, zwei Millionen davon gehen in die Schule und 280 000 Schülern und Schülerinnen wird diese Krankheit durch entsprechende Erlebnisse bewusst! Detailansicht

  • Leichter lernen für die Schule

    Die Autorin setzt sich für eine alle Sinne erfassendes Lernen und für ein ganzheitliches Lernen ein. Detailansicht