Podensdorfer Erwin: GAM

GAM wurde für die Unterrichtsfächer Geometrisches Zeichnen und Darstellende Geometrie entwickelt. GAM soll die Anliegen eines zeitgemäßen Unterrichtes unterstützen.

gam3d.at

• Fördern und Fordern des räumlichen Vorstellungsvermögens,

• Fördern des konstruktiven Raumdenkens,

• Erlernen des selbstverständlichen Umgangs mit Koordinatensystemen, Koordinaten und Objekten im Raum,

• Kennenlernen der Arbeitsweisen kommerzieller 3D-CAD Software.

Download, Bezugsquellen, Preis (Landeslizenzen für alle Schulen gibt es mit Ausnahme von Wien in allen Bundesländern, zum Bezug wenden Sie sich bitte an den/die jeweiligen Leiter der Landes-ARGE/s, in Niederösterreich an thomas.mueller@schule.at, in Salzburg an wgems@sbg.at)

Projekte rund um und mit GAM: ua. Beiträge vom Programmautor Erwin Podenstorfer selbst und von Gerhard Schröpfer

Zur Einführung in das Arbeiten mit GAM kann http://geometrie.tsn.at bedingungslos empfohlen werden.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
gam3d.at
Veröffentlicht am
09.08.2004
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/raumgeometrie-gz-dg-cad/detail/gam-generieren-abbilden-modellieren.html
Schulstufe
Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
Sekundarstufe II (9. bis 13. Ausbildungsstufe)
Tertiärstufe (Universitäten, Fachhochschulen)
Kostenpflichtig
nein