Du bist Petrus!

Werfen Sie doch einen Blick in dieses Buch!
Welche Wünsche haben sich erfüllt? Lagen die Autoren gut?

Neuerscheinung bei Styria vor einem Jahr: 8.3.2013

Zum Inhalt

Der Herausgeberin Gerda Schaffelhofer ist hier ein interessanter Wurf gelungen. Autoren zusammenzubringen, die aus allen Richtungen kommend ihre Erwartungen an den neuen Papst formulieren. Auch wenn keiner der Autoren wahlberechtigt ist, so ist es sowohl für Kandidaten lesenswert, aber auch für jeden an Kirche, Glauben und Religion interessierten. Es ist ein guter Überblick über die Vielfalt der Interessen für das Amt des Papstes, aber auch über die vielfältige Erscheinungsform von Kirche.

Zuletzt aber, vor allem durch Co-Autoren aus Judentum und Islam, aus der evangelischen Kirche, Theologen und Ordensfrau gibt es ein abgerundetes Bild über die zukünftigen Aufgaben der Kirche.

Persönlich möchte ich zwei Aspekt betonen: Das Buch hebt sich wohltuend von allen "Möchtegern-Kirchenpolitikern" ab, weil es es ich hier um Autoren dreht, denen der Glaube wertvoll ist. Und weiters ist es auch für mich als Leser eine Herausforderung mich der Frage zu stellen, wie weit mein Christ-Sein ein glaubwürdiges Zeugnis in der Welt ist oder ob ich mir nur vom Papst eine Lösung aller anstehenden Probleme erwarte, ob nur er "die menschgewordene Liebe" sichtbar machen muss.

www.styriabooks.at

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
06.03.2013
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/religion/religion-und-medien/detail/du-bist-petrus.html
Kostenpflichtig
nein