Sortieren nach


  • Kardinal Schönborn ermuntert Religionslehrer

    Kardinal Schönborn feierte im Stephansdom Messe mit den Religionslehrern - In den Worten Jesu können Menschen, die eine gebrochene Familiensituation erlebt haben, eine neue Familie entdecken Detailansicht

  • KATHOLISCHER Religionsunterricht

    Detailansicht

    schulamt.at

  • KATZE

    Moderne Meister der Meditation sehen durch die Katze zwei Grundtendenzen wahrer Religion symbolisiert: Freiheitsliebe und Suche nach Geborgenheit. Attribut der hl. Gertrud v. Nivelles (die deshalb auch gegen Mäuse- und Rattenplage angerufen wird). Es kursiert auch eine Erzählung, Jesus habe zur ... Detailansicht

  • KERZE

    Informationen über die Geschichte, Kerzen ziehen, Kerzen gießen finden sie im Kerzenhaus. Sogar Tipps für den richtigen Umgang und die Pflege der Kerze finden Sie auf dieser Seite. Detailansicht

    kerzenhaus.at

  • KIRCHE JESUS CHRISTI - Religionsunterricht

    Detailansicht

  • KJS und KJ Burgenland präsentiert Gottesdienstvorschläge

    Gedanken und Ideen für Gottesdienste mit Kindern und Jugendlichen Detailansicht

    kj-kjs-burgenland.at

  • Kleiner Wegweiser durch die Messe

    Hier erfahren Sie etwas über folgende Themen:Was ist die Messe - was nicht ?, Einsetzungsberichte, Aufbau und Bedeutung der Messe, Messe als Bewegung zwischen Gott und Mensch, Himmel und Erde, Liturgische Gegenstände, Liturgische Gewänder, Liturgische Geräte, Liturgische Farben, Liturgische Hand ... Detailansicht

    dreifaltigkeit-altdorf.de

  • KRAKE (Oktopus)

    Weil das vielarmige Tier seine Beute durch Tarnung täuscht und dann tödlich umfängt, gilt es als Sinnbild der Verführung, aber auch des Verrates, der Lüge und des raffgierigen Geizes. Detailansicht

  • KRANICH

    Sinnbild der Wachsamkeit: Wenn Kraniche Flugpause machen, hält angeblich einer Wache. Um nicht einzuschlafen, soll der Wachvogel einen Stein in der Kralle halten. Detailansicht

  • KREUZ

    Hier finden Sie Internetlinks zum Symbol "Kreuz". Detailansicht

    wellcom.at

  • KREUZSCHNABEL

    Der Legende nach hat dieser Finkenvogel einen überkreuzten Schnabel, weil er die Nägel aus dem Kreuz Jesu zu ziehen versuchte. Die Schnabelform erinnert an seine Liebestat. Er wird auch "Christvogel" genannt. Detailansicht

  • Krippenspiele

    Von 1997 bis 2004 haben wir in der Evangelischen Bezirksjugend Offenburg zusammen mit einem Team aus engagierten Leuten fast jedes Jahr ein eigenes Krippenspiel entwickelt und in der Evangelischen Erlösergemeinde Offenburg aufgeführt. Detailansicht

    frommechaoten.de

  • Krippenspiele

    Ein neues Krippenspiel wird hier fast jedes Jahr vorgestellt. So ist bereits eine Sammlung mit zahlreichen Krippenspiele zu finden. Detailansicht

    maintal-kirche.de

  • krippenspiele.eu

    Eine umfangreiche Sammlung von Krippenspiel-Ideen für Jugendliche, große und kleine Kinder. Detailansicht

    www.krippenspiele.eu

  • Krippenspiele auf kirchenweb.at

    Krippenspielvorschläge für kleine Kinder, größere Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene warten auf dieser Seite. Detailansicht

    kirchenweb.at

  • Krippenspiele zu Weihnachten

    11 Krippenspiele auf praxis-jugendarbeit.de - das Spektrum reicht von modern über traditionell bis hin zu einem Schattenspiel. Detailansicht

    praxis-jugendarbeit.de

  • KROKODIL

    In der Bibel Symbol für die bedrohliche Macht Ägyptens (Ez 29,3), später Symbol für Gefährlichkeit des Lasters, aber auch für Reue (?). Da es angeblich aus List weint, um Opfer anzulocken, werden "Krokodilstränen" zum Sinnbild für List und Heuchelei (z.B. in Luthers Schriften). Detailansicht

  • KRÖTE

    Wegen angeblicher Giftigkeit Symbol für Dämonisches, andererseits auch Symbol für Gebärmutter (soll Krötenform haben) und Fruchtbarkeit; Kröten in Wachsform sind als Votivgaben in Wallfahrtsorten zu finden. Siehe auch Frosch! Detailansicht

  • L' Ordine di San Benedetto

    Detailansicht

    osb.org

  • L'Ordre de Saint Benoît

    Detailansicht

    osb.org

  • LAMM

    Beliebtes Opfertier, Symbol für Christus, der von Johannes dem Täufer als "Lamm Gottes" (Joh 1,29) bezeichnet wird. Von daher wird auch die Hostie "Lamm Gottes" genannt. Das Lamm ist auch Symbol für die Gläubigen und alle Menschen, deren "guter Hirte" Gott bzw. Christus ist. Ein Halsband (Palliu ... Detailansicht

  • La Orden de San Benito

    Detailansicht

    osb.org

  • leben.gut.ganz.sinnvoll 2006/07

    Das Echo war positiv, daher gibt es auch heuer wieder den interreligiösen SchülerInnenkalender. Durch diese einmalige Initiative in Europa erhielten schon 2004/05 mehr als 110.000 Jugendlichen diese Aufmerksamkeit. Detailansicht

  • LERCHE

    Die Lerche singt nur, wenn sie sich zum Himmel erhebt, und ist so Sinnbild für die Verbindung zwischen Himmel und Erde, auch für das Priestertum. Ihr Singen wird im Volkslied "Beten" genannt (Morgengebet der Schöpfung). Ihr lateinischer Name "Alauda" wurde als "Lauda Deum" (Lobe Gott!) gedeutet. Detailansicht

  • LEVIATAN

    Mythisches Tier in der Bibel (Jes 27,1): große Schlange oder Drache; bezeichnet in mythischer Sprache das Meer und wird zum Bild für die gottfeindliche Macht (Chaosmacht). Gott ist der Bezwinger des Leviatan (Jes 27,1; 51,9) und Ordner der Schöpfung. Siehe auch Drache! Detailansicht