DRACHE

Mythisches Tier, Symbol für alles Unheimliche, auch für den Satan (Offb 12,9). Das von Gott bezwungene Ur-Chaos wird in der Bibel als Drachen-Schlange (Leviatan, Rahab - Jes 27,1; 51,9) dargestellt. Auch dem gläubigen Menschen wird verheißen: "Du schreitest über Löwen und Nattern, trittst auf Lö ...

Mythisches Tier, Symbol für alles Unheimliche, auch für den Satan (Offb 12,9). Das von Gott bezwungene Ur-Chaos wird in der Bibel als Drachen-Schlange (Leviatan, Rahab - Jes 27,1; 51,9) dargestellt. Auch dem gläubigen Menschen wird verheißen: "Du schreitest über Löwen und Nattern, trittst auf Löwen und Drachen." (Ps 91,3) Heilige können Drachen töten (z.B. Georg, Margareta), unschädlich machen (Silvester) oder gar an der Leine führen (Martha). Maria, die Mutter Jesu, gilt als Urbild des erlösten Menschen und wird daher sehr oft mit einem Drachen zu ihren Füßen dargestellt (Erfüllung von Röm 16,20: "Der Gott des Friedens wird den Satan bald zertreten und unter eure Füße legen.")

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
17.01.2006
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/religion/religionsunterricht-und-lehrplaene/detail/drache.html
Kostenpflichtig
nein