Krankensalbung

Im Sakrament der Krankensalbung setzt die Kirche das Heilungs- und Heilswerk Jesu fort. Die Krankensalbung, die mehrmals empfangen werden kann, ist ein Zeichen der besonderen Nähe Gottes. Das Volk Israel erlebt, die geheimnisvollen Zusammenhang zwischen Krankheit sowie der Sünde und dem Bösen.

Durch die Kirche ist Gott den kranken Menschen nahe, so stärkt und richtet den Menschen wieder auf. Sie wird mit einem vom Bischof besonders gesegnetem Öl gespendet. Sie geschieht mit den Worten: ‚Durch diese heilige Salbung helfe dir der Herr in seinem reichen Erbarmen, er stehe dir bei mit der Kraft des Heiligen Geistes: Der Herr, der dich von Sünden befreit, rette dich, in seiner Gnade richte er dich auf.'

  • KRANKENSALBUNG - Ein Onlineblick in den Katechismus

    Dieser Link führt zu den entsprechenden Originaltexten des Katechismus. Sie finden direkt wo und in welchem Zusammenhang dieses Wort im Katechismus vorkommt. Was sagt der katholische Glaube über dieses Thema?Mit Hilfe der Konkordanz führt der Weg quer durch Katechismus und Hl. Schrift, sowie pas ... Detailansicht

    vatican.va

  • Wikipedia schreibt zum Thema KRANKENSALBUNG

    Ein erster Blick in die freie Enzyklopädie www.wikipedia.de hilft weiter. Hier finden Sie Erstinformationen. Sie können nachzuschlagen, verbessern, mitarbeiten … Detailansicht

    de.wikipedia.org

  • Martin und Martina bei der Spendung der Krankensalbung

    Eine Geschichte zum Sakrament. Detailansicht

    bistummainz.de

  • Die Krankensalbung

    Infos zur Krankensalbung sowie ein Artikel zum Download "Mit Kranken beten und feiern". Detailansicht

    martinus.at

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
01.01.2000
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/religion/themen/detail/krankensalbung.html?parentuid=109197&cHash=9080b357212c2f78aeaf4ce64106fb53
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein