Die Wahlordnung zum Papst - Originalquelle

1996 hat Johannes Paul II. eine neue Ordnung erlassen über die Zeit zwischen dem Tod eines Papstes und seiner Neuwahl. Artikel über die Zeit der Sedisvakanz (=der Stuhl des Petrus ist unbesetzt) auf der Vatikan-Homepage. Papst Benedikt XVI. hat diese etwas modifiziert. Hier finden Sie die Details.

vatican.va

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
vatican.va
Veröffentlicht am
01.07.2001
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/religion/themen/detail/was-geschieht-nach-dem-tod-eines-papstes.html?parentuid=109082&cHash=7193a8798e99a46be2c17ae294d5b4e1
Kostenpflichtig
nein