Lang soll sie leben

Autor MEINDERTS, Koos

Verlag Jungbrunnen 2016

Die 16jährige Eva rettet einer alten Frau, Ida (84), die inmitten des Bahnübergangs stehen geblieben ist, das Leben. Alle sind stolz auf Eva, die den nachfolgenden Rummel lieber meiden möchte; spontan besucht sie Ida im Altersheim...

... und erfährt nach einiger Zeit von ihr, dass sie eigentlich sterben hatte wollen – ungeplant, einfach so, weil es ihr reicht mit dem Leben.

Parallel dazu lesen wir über Idas Vergangenheit, die eigentlich Künstlerin hatte werden wollen, und über Evas Gegenwart, die ein geborgenes Leben führt und am liebsten mit ihrer Freundin Sanne beisammen ist. Die hat aber auch andere Pläne, sodass Eva immer wieder auf sich selbst gestellt ist – und den Alltag trotzdem meistert.

Das Schöne an diesem schmalen Buch ist die Unaufgeregtheit, mit der über verschiedene Leben geschrieben wird. Ida hat genug vom Leben, Eva (und auch Sanne) beginnen es erst zu entdecken. Zufällig überschneiden sich ihre Geschichten, aber eben ohne großes Tamtam; im Leben wie im Tod – jeder Mensch muss auf seine persönliche Weise mit seinem Schicksal umgehen.

14/15 Jahre / S. 122

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
08.08.2016
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/rezensionen/detail/lang-soll-sie-leben.html
Kostenpflichtig
nein