Tonantzin, la Virgen María “morena”

cc-SA flickr.com/Gozamos
cc-SA flickr.com/Gozamos

Mexikos Schutzheilige, die Jungfrau von Guadalupe, wird jedes Jahr am 12. Dezember von mehr als vier Millionen Pilgern aus Mexiko und anderen Ländern verehrt, die zur Basilika von Guadalupe strömen.

Doch bereits in präkolumbianischer Zeit war dies ein Ort von religiöser Bedeutung, denn hier stand der Tempel der Göttin Tonantzin. Handelt es sich bei Tonantzin und der Jungfrau von Guadalupe vielleicht um dieselbe Person?

VeinteMundos lädt dich ein, die Geschichte der “Virgen Morena” und der Göttin Tonantzin neu zu entdecken und zu erfahren, ob die spanischen Eroberer den Glauben an Tonantzin dazu nutzten, den Katholizismus in der Region einzuführen.

>> Hier geht's zum Artikel "Tonantzin, la Virgen Maria 'morena'" (VeinteMundos)