Arbeitsblatt Glas - Bearbeitung

Infoblatt zu den wichtigsten Techniken der Glasbearbeitung im Werkunterricht: Die Bearbeitung des Werkstoffs ist hierbei anwendungsorientiert und beschränkt sich auf den Vorgang und den richtigen Arbeitsablauf beim Schneiden, die Möglichkeiten das Material zu kleben, zu färben und zu schleifen.

Das Schmelzen im Brennofen entspricht der Aufbereitung, dem Recycling zerkleinerter Glasteile z.B. bis hin zur neu geformten Flasche.

Im künstlerisch-gestaltenden Unterricht sind auch Spezialtechniken wie das Verbinden in der Tiffany-Technik, das Gravieren, Bemalen oder das Emaillieren (glasiger Überzug auf Metallen) und unter Umständen einfache Glasbiegearbeiten zum Verformen am Gebläsebrenner denkbar.   Im naturwissenschaftlichen Schulversuch wird dagegen z.B. Glas aus Rohstoffen hergestellt oder das Prinzip der Farbgebung von Gläsern am Brenner demonstriert.

Arbeitsblatt Glas - Bearbeitung

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
15.02.2014
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/werken-technisch/detail/arbeitsblatt-glas-bearbeitung.html?parentuid=208164&cHash=5ecdfe7cff54d0a3d1dfe33bb50b8c02
Typ der Lernressource
Lernmaterial
Schulstufe
Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
Kostenpflichtig
nein