gabarage upcycling Design - Design, Ökologie und soziale Verantwortung

"Vom Abfall zum hippen Design" ist das Motto von "gabarage upcycling Design" in der Schleifmühlgasse 6, 1040 Wien (nahe des Naschmarkts).
"gabarage" ist eine Designmanufaktur, ein sozialökonomischer Betrieb, in dem aus Altmaterialien innovative Produkte gefertigt werden.

gabarage.at

Nicht verwendete Neu- oder Abfall-Materialien werden von Firmen geholt und Designer entwerfen daraus die vertschiedensten Produkte, die sich in ihrem Ideenreichtum sehen lassen können. Sie werden in Kleinserie produziert oder individuell nach Kundenwünschen gefertigt.

LiebhaberInnen von ungewöhnlichen Kleinmöbeln oder Unikaten kommen bei "gabarage" voll auf ihre Rechnung: Eine Stehbar aus alten Filmdosen, ein Regal aus ausgedienten Verkehrsschildern oder Sitzgarnituren, Sessel und Hocker für den Garten aus Mülltonnen gehören zum innovativen Sortiment.

Neben Klassikern wie den „GabaBags“ aus ausgedienten Werbe-Netz- oder LKW-Planen sind Taschen, Papierkörbe und Liegemöbel aus alten Aktenordnern im Showroom zu finden.

Besonders vielfältig werden Lampen von gabarage gebaut: Aus allen nur denkbaren Materialien - wie Geodreiecken, Plexiglasresten, Bilderrahmen, alten Filmstreifen, Röntgenbildern, Schläuchen, Fahrradreifen, Straßenlaternen, Verkehrsampelgläsern, Dosen... werden hier ungewöhnlichste Lichteffekte gezaubert.

Das gabarage-Projekt wird finanziert aus Mitteln des Anton Proksch Instituts, der Sucht- und Drogenkoordination Wien und aus zu erwirtschaftenden Eigenerlösen. Der Betrieb beschäftigt ehemals suchtkranke Personen, die im Laufe eines Jahres auf den (Wieder-)Einstieg in den Regelarbeitsmarkt vorbereitet werden. Die Personalkosten der TransitmitarbeiterInnen werden anteilsmäßig aus Mitteln des Arbeitsmarktservice Wien (AMS Wien) finanziert.

gabarage_upcycling Design

Schleifmühlgasse 6, 1040 Wien

Tel: 01/585 76 32

mo-fr 10-18h, sa 10-15h

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
gabarage.at
Veröffentlicht am
24.07.2009
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/werken-technisch/unterrichts-beispiele/detail/gabarage-upcycling-design-design-oekologie-und-soziale-verantwortung.html
Kostenpflichtig
nein