Strukturen und Mechanismen - Aufgaben zum „Junior Certificate“/ Irland

Die Präsentation „Structures and Mechanisms“ zum „Junior Certificate“, den Abschlussprüfungsaufgaben der 10.Jgst. in Irland benennt die Verbindungen und Unterschiede zwischen technischen Strukturen und Designstrukturen auf: Die Formen folgen bei zweckorientierten Objekten den Funktionen.

Das gilt insbesondere für „funktionale”, technische Objekte, wo sich die Form der Funktion unterwirft.  Die Form,  die Gestaltung ergibt sich aus ihrer technischen Funktion, als  produktbestimmender Faktor, sowie dem verwendeten Material und ihrem Zweck.

Der Ausdruck  „form follows function“ ist Teil eines Zitats des amerikanischen Architekten und Hauptvertreters der „Chicago School“, des amerikanischen Architekten Louis Henry Sullivan:

„Es ist das Gesetz aller organischen und anorganischen, aller physischen und metaphysischen, aller menschlichen und übermenschlichen Dinge, aller echten Manifestationen des Kopfes, des Herzens und der Seele, dass das Leben in seinem Ausdruck erkennbar ist, dass die Form immer der Funktion folgt.”

 Sullivan hat das Prinzip aus der Natur abgeleitet, wo nur die effektivsten Formen den Anforderungen und Funktionen zur Erhaltung des Lebens entsprechen.  Bionik kommt zum Einsatz, wenn funktionale Konzepte und Formen an Hand von Vorbildern aus der Natur entwickelt werden.

Die Präsentation enthält Aufgaben zum Unterscheiden und Benennen von funktionalen Mechanismen und Formstrukturen bei statischen und dynamischen ausgerichteten Gegenständen.    Allerdings können technische Funktionen mehrere Formen annehmen und aus einer Form lassen sich auch subjektive und gesellschaftliche „Funktionen“ ableiten. In diesem Fall bekommt die Ästhetik selbst eine (vom technischen Zweck losgelöste) Funktion ("function follows form").

Präsentation "Structures and Mechanisms"

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
27.11.2011
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/werken-technisch/unterrichts-beispiele/detail/kraft-und-bewegung-in-der-technik-material-zum-junior-certificate-irland.html
Schulstufe
Primärausbildung (1. bis 4. Ausbildungsstufe)
Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
Kostenpflichtig
nein