Herstellung eines Kugelspiels und Arbeitsblätter zur Unfallverhütung (Schweiz)

Die Fertigung eines Kugelspiels, ein Projekt für die Sekundarstufe, wird in dieser Broschüre der Schweizerischen Beratungsstelle f. Unfallverhütung vorgestellt (Seite 6-9). Das Werkstück bietet den Anlass, um sich mit der Sicherheit beim Umgang mit den verschiedenen Maschinen auseinander zu setzen.

 Die Unterrichtsbroschüre „safety tools Nr.1“ (Technisches Gestalten bis 15 Jahre, Seiten 10-13) dient der Einführung in das sichere manuelle Arbeiten mit Maschinen und Geräten. Sie ist (im Original) als Plakat und auch als Aufkleber zum Anbringen im Werksaal bestimmt:  Zum Piktogramm des betreffenden Geräts (Bandschleifer, Stichsäge, Tellerschleifmaschine usw.) werden schlagwortartig die Vorschriften zur Vorbereitung der Arbeit und zur  Arbeitsweise mit dem Gerät zusammengefasst.

Alle Maschinen und Geräte sind in drei Sicherheits-Kategorien eingeteilt und entsprechend farbig gekennzeichnet: Die Maschinen der Gruppe A (grün) können SchülerInnen benützen, die in die Handhabung eingeführt wurden. Die Maschinen der Gruppe B (gelb) dürfen SchülerInnen nur unter der Aufsicht des Lehrers benützen und die der Gruppe C (rot) wie, z.B. Kreissäge oder Winkelschleifer dürfen nur Lehrpersonen verwenden.

Die Unterrichtsbroschüre „safety tool Nr.2“ der bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung enthält zusätzlich eine Checkliste für die Lehrperson zur allgemeinen Sicherheit.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
19.07.2010
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/werken-technisch/unterrichts-beispiele/detail/kugelspiele-planen-und-sicher-herstellen.html
Schulstufe
Sekundarstufe I (5. bis 8. Ausbildungsstufe)
Kostenpflichtig
nein