freies Sticken auf Freecards

Wie die kostenlosen Karten zum kreativen Besticken und Verändern verwendet werden können, zeigt dieser Beitrag.

Mit Nadel und Perlgarn oder anderen geeigneten Fäden lassen sich die kostenlosen Karten kreativ verändern. Das freie Sticken lernt sich dabei wie von selbst. Auch andere Materialien (Papiere, Knöpfe, Borten.......) können dabei eingesetzt werden.

Am besten legt man die Karte auf eine dicke Filzunterlage oder auf eine Styrodurplatte, um sie nach Wunsch zu perforieren. Danach kann das Sticken schon losgehen.

Bildbeispiele

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
09.11.2013
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/werken-textil/detail/freies-sticken-auf-freecards.html?parentuid=187808&cHash=eebe4fdddf4adec86fc3c5459768b803
Kostenpflichtig
nein