Film: Fermat's Last Theorem

Und Andrew Wiles fand doch eine Lösung: „Es war so unbeschreiblich schön; so einfach und elegant. Ich konnte nicht begreifen, wie mir
das hatte entgehen können, und zwanzig Minuten lang starrte ich nur ungläubig auf die Lösung.
Dann ging ich den Tag über im Fachbereich umher und kam immer w ...

youtube.com

Und Andrew Wiles fand doch eine Lösung: „Es war so unbeschreiblich schön; so einfach und elegant. Ich konnte nicht begreifen, wie mir

das hatte entgehen können, und zwanzig Minuten lang starrte ich nur ungläubig auf die Lösung.

Dann ging ich den Tag über im Fachbereich umher und kam immer wieder zum Schreibtisch

zurück, um zu sehen, ob sie noch da war. Ich war ganz aus dem Häuschen vor Aufregung. Das

war der wichtigste Moment meines Arbeitslebens. Nichts, was ich jemals tun werde, wird so viel

bedeuten.“

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
youtube.com
Veröffentlicht am
01.07.2001
Link
https://www.edugroup.at/praxis/thema/detail/film-fermats-last-theorem.html?parentuid=109904&cHash=91424dbd3dcc7f1c26c587ee76e8e8f0
Kostenpflichtig
nein