IFS

Lebensmittelstandards wurden eingeführt, um das die Lebensmittelsicherheit sowie die Qualität und Legalität bei der Produktion von Lebensmitteln zu erhöhen. Der IFS baut auf der bekannten Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001:2008 auf...

...und beinhaltet zusätzlich die Grundsätze der Guten Herstellungspraxis (Reinigung, Desinfektion, Schädlingsbekämpfung, Wartung, Instandhaltung und Schulung) und HACCP. In die Version 5 wurden zusätzlich die aktuelle EU-Gesetzgebung hinsichtlich des Umgangs mit Allergenen und gentechnisch veränderten Organismen (GVOs) eingearbeitet.

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Anbieter
Education Group
Veröffentlicht am
15.03.2011
Link
https://www.edugroup.at/praxis/thema/detail/ifs.html
Typ der Lernressource
Anderer Typ
Kostenpflichtig
nein