Buchbesprechungen von DDr. Franz Sedlak


Hier werden Bücher besprochen, die eine für das Zielpublikum relevante pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, medizinische, (religions-)philosophische oder soziologische Thematik behandeln. Die Rezensionen werden von MinRat Mag. DDr. Franz Sedlak durchgeführt.

Der Rezensent war zwei Jahrzehnte Leiter der Schulpsychologie-Bildungsberatung in Österreich, zehn Jahre lang Universitätslektor für Pädagogische Psychologie an der Uni Wien. Er ist Psychotherapeut, Gesundheitspsychologe, Klinischer Psychologe und Autor von vielen Fachbüchern, Broschüren und Beiträgen.

Buchvorschläge an...
Verlage oder AutorInnen, die eine Besprechung ihres Werkes auf der vorliegenden Homepage möchten, können dieses an eine der nachfolgend angeführten Adressen schicken: franz.sedlak@aon.at oder redaktion@schule.at

Die Buch-Rezensionen sind unterschiedlich in ihren Schwerpunktsetzungen. Das kann mit dem Thema zusammenhängen. Generell aber wird Büchern mit vielen anregenden Impulsen, mit überzeugender Argumentation und mit originellen Perspektiven ausführlich Platz für Beispiele eingeräumt. Bei anderen zur Rezension vorgelegten Büchern kann sich der Besprechungsfokus auf das Verhältnis von Intention und Ausführung und auf mögliche Veränderungsvorschläge verlagern. Für diese Entscheidung des Rezensenten besteht keine Rechtfertigungspflicht.

Im Menü (links) sind Themenkreise angeführt. Die Zuordnung der Bücher zu diesen Themen stellt eine für Literaturrecherchen hilfreiche Möglichkeit dar.

Betreffend den Gender-Aspekt sind im Regelfall immer beide Geschlechter gemeint.

Sortieren nach


  • Dorsch-Lexikon der Psychologie
    18. überarbeitete Auflage

    Das Buch vermittelt neue theoretische und praktische Erkenntnisse auf fast 2000 Seiten.
    Geballte Information über Psychologie für Studierende und erfahrene Psychologinnen und Psychologen. Detailansicht

  • Bindung und Autonomie in der frühen Kindheit

    Das Buch vermittelt neue theoretische und praktische Erkenntnisse. Detailansicht

  • Mind & Body.Wie Gehirn und Psyche die Gesundheit beeinflussen.

    Auch im vorliegenden Werk bringt Rüegg sein Anliegen vor: Eine integrative, ganzheitliche Psychosomatik. Das Buch besteht aus mehreren Essays, die einander aber thematisch die Hände reichen. Detailansicht

  • Die Wahrheit über weibliche Depression. Warum sie nicht im Kopf entsteht und ohne Medikamente heilb

    Das Schlusswort geht insbesondere auf die Weiblichkeit ein, sowohl, was die Depression betrifft, als auch die Kraft und Energie, die Frauen auszeichnet. Im Übrigen profitieren auch Männer von der Lektüre und dem originellen Zugang zur Depressionsbewältigung. Detailansicht

  • Spiritualität und spirituelle Krisen. Handbuch zu Theorie, Forschung und Praxis

    Auf einer Wanderung durch das Buch ergaben sich bei zufälligen Stopps interessante Einblicke und eine Demonstration der Vielseitigkeit des Werkes. Detailansicht

  • Tiergestützte Intervention. Methoden und tiergerechter Einsatz in Therapie, Pädagogik und Förderung.

    Eine kompakte Darstellung der tiergestützten Intervention Detailansicht

  • Alles neu gerahmt. Psychische Symptome in ungewöhnlicher Perspektive.

    Wie verwandelt man Krankheitsbilder in Heilungsbilder? Detailansicht

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie

    In verständlicher Form werden komplexe Themen erarbeitet. Detailansicht

  • Körper und Psyche in Balance. 12 Wege zu mehr Wohlbefinden

    Es werden Möglichkeiten für die Erlangung inneren Wohlbefindens aufgezeigt. Detailansicht

  • Achtsamkeitsbasierte Therapie und Strressreduktion MBCT/MBSR

    Wirkmechanismen der Achtsamkeit wie z.B. Selbstmitgefühl sind nicht nur heilend, sondern bieten auch eine Denk- und Lebensalternative zum Streben nach Schnelligkeit, Effizienz und Rationalität.. Detailansicht

  • Geschlechtsdysphorie, Transidentität und Transsexualität im Kindes - und Jugendalter

    Das Buch nimmt sich einer wichtigen Fragestellung kompetent und umfassend an Detailansicht

  • Schüler mit psychisch kranken Eltern. Auswirkungen und Unterstützungsmöglichkeiten im schulischen K

    Etwa drei Millionen Kinder haben einen kranken Elternteil, zwei Millionen davon gehen in die Schule und 280 000 Schülern und Schülerinnen wird diese Krankheit durch entsprechende Erlebnisse bewusst! Detailansicht

  • Leichter lernen für die Schule

    Die Autorin setzt sich für eine alle Sinne erfassendes Lernen und für ein ganzheitliches Lernen ein. Detailansicht

  • Nächtelang und meilenweit. Was Freundschaft ausmacht

    Freundschaft baut Brücken über kulturelle Grenzen hinweg und ist letztlich ein Geschenk, das man nicht hoch genug einschätzen kann. Detailansicht

  • Mit Freude lernen ein Leben lang.

    Der Göttinger Professor für Neurobiologie ist bereits mit etlichen wissenschaftlichen und populärwissenschaftlichen Publikationen hervor getreten. So hat er z.B. einer deterministisch verstandenen neurobiologischen "Hardware" die neuronale Plastizität entgegen gestellt. Detailansicht

  • Blackroll Rücken. Faszientraining gegen Rückenschmerzen.
    Gesunde Faszien. Ihr Trainingsprogramm

    Faszien sind aber nicht nur ein "Verpackungsmaterial", sie stellen vielmehr ein lebendiges Netzwerk dar, das mit dem Nervensystem kommuniziert. Detailansicht

  • Begegnung von Christen und Muslimen in der Schule. Eine Arbeitshilfe für gemeinsames Feiern.

    Man sieht also, dass die Fragen ein weites Spektrum abdecken: Religiöse, rechtliche, administrative, praktische Überlegungen und in einem eigenen Kapitel die Beschreibung von vier Typen von religiösen Feiern. Detailansicht

  • In diesem Moment. Stress überwinden und achtsam werden. Das 5-Stufen-Programm neurowissenschaftlich

    Von seiner Anlage ist das Buch zweifelsohne ein Gewinn, weil es eine negative Haltung, eine einseitige Lebensführung voll Stress korrigiert und eine leicht nachvollziehbare Meditationsanleitung bietet Detailansicht

  • Medical Yoga 2. Anatomisch richtig üben - Bewegungsprobleme lösen.

    Das reich bebilderte Buch im Großformat versteht sich als die Fortsetzung eines Buches, in dem der Name "Medical Yoga" eingeführt wurde als Synthese aus altem und neuem Wissen zum Zwecke der Gesundheitsförderung, Prävention und Therapie durch Yoga. Detailansicht

  • Stürme im Gehirn. Dem Rätsel Parkinson auf der Spur.

    Dem Autor ist eine packende Dokumentation gelungen, die den Kampf um den Sieg über die Krankheit hin und her wogen lässt. Ein ehrliches Buch.. Detailansicht

  • Musik mit Leib und Seele. Was wir mit Musik machen und die Musik mit uns.

    Die simultane kognitive Präsenz von Körpererlebnissen, Gedanken und Gefühlen lässt uns die Einheit von Leib und Seele spüren. Das ist eine wichtige Grundlage für die Musiktherapie. Detailansicht

  • Projektpraktikum. Kybernetische Ansätze im Unterricht.

    Der Autor ist Berufsschullehrer. Seine Erfahrung als Konstrukteur, Projektleiter und Produktionsleiter und sein Interesse für Erwachsenenbildung kommen ihm bei seiner Idee zugute: die kybernetische Betrachtung des Unterrichtsprozesses am Beispiel des Projektunterrichts zu demonstrieren. Detailansicht

  • Digitale Hysterie. Warum Computer unsere Kinder weder dumm noch krank machen.

    Milzner hat also für jede digitale Sorge ein originelles digitales Trostargument parat. Aber er übersieht nicht die Gefahren. Detailansicht

  • Der Ahnen-Faktor. Das emotionale Familienerbe als Auftrag und Chance

    Die Situation der Ahnen-Einbindung bringt hingegen eine entlastende Perspektive: Nun ruht die Hoffnung der Sippe auf dem Problemträger, er ist nicht mehr der Problemgenerator, sondern der Problem-Indizierte. Detailansicht

  • Achtsamkeit - Entscheidung für einen neuen Weg

    Das vorliegende Buch ist insofern originell, als es mit schlichten Anleitungstexten für praktische Übungen das Verständnis für Achtsamkeit erleichtert und so sanft zu Stresstoleranz, achtsamem Umgang mit Gefühlen und entsprechenden zwischenmenschlichen Fertigkeiten hinführt. Detailansicht