2003-04: Kulturwortschatz Europa: Desaster

Auch in der Sprache hat das Unglück seine Grade: Der Absturz einer Fluggesellschaft wie das mittlerweile bühnenreif gewordene "Grounding" der Swissair ist ein "Debakel", ein Flugzeugabsturz eine "Katastrophe". Irgendwo dazwischen auf der Schwereskala ist das "Desaster" angesiedelt, und wenn wir ...

eduhi.at

Auch in der Sprache hat das Unglück seine Grade: Der Absturz einer Fluggesellschaft wie das mittlerweile bühnenreif gewordene "Grounding" der Swissair ist ein "Debakel", ein Flugzeugabsturz eine "Katastrophe". Irgendwo dazwischen auf der Schwereskala ist das "Desaster" angesiedelt, und wenn wir dem Volk aufs Maul und den Journalisten auf die Feder schauen, geht es beim "Debakel" und "Desaster" in der Regel um Geld und Gut oder auch um Rang und Namen, bei der "Katastrophe" um Leib und Leben. So sprechen wir von einem finanziellen oder einem künstlerischen "Debakel" oder ein paar Grade weiter oben auf der Skala von einem diplomatischen und politischen "Desaster".
Weitere faszinierende Wortgeschichten finden Sie in folgenden Büchern:
Bartels, Klaus, Wie die Murmeltiere murmeln lernten. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2001
Bartels, Klaus, Trüffelschweine im Kartoffelacker. 77 Wortgeschichten, Philipp von Zabern, Mainz 2003
Bartels, Klaus, Wie Berenike auf die Vernissage kam. 77 Wortgeschichten, 3., durchgesehene Auflage, Philipp von Zabern, Mainz 2004

Meta-Daten

Sprache
Deutsch
Stichwörter
Bartels Wortgeschichte
Anbieter
eduhi.at
Veröffentlicht am
01.04.2003
Link
https://www.edugroup.at/praxis/portale/latein/europa-nostra/detail/2003-04-kulturwortschatz-europa-desaster.html
Kostenpflichtig
nein