Eigenes Smartphone/Tablet bereits für Kinder?

© JackF/iStock/Thinkstock
© JackF/iStock/Thinkstock

Smartphones und Tablets erfreuen sich bereits bei den Jüngsten an großer Beliebtheit und werden vielseitig verwendet. Vor allem, wenn es ums Fernsehen, Musikhören und Spielen geht, greifen Kinder immer öfter auf Internet-Angebote am Smartphone oder Tablet zurück.

Für Eltern ist die Entscheidung dann oft gar nicht so einfach, ab wann ein Kind bereit ist, das Smartphone oder Tablet zu nutzen bzw. bereit ist, ein eigenes Smartphone zu besitzen. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt.

Das eigene Smartphone

Checkliste

Ist Ihr Kind fit für ein eigenes Smartphone? Klicksafe hat eine Checkliste zusammengestellt, um dies herauszufinden. Kreuzen Sie an, was Ihr Kind bei der Handynutzung schon kann. Je mehr Punkte zutreffen, desto eher kann Ihr Kind ein eigenes Smartphone nutzen.

Zum Download bei klicksafe.de

Tipps zur Entscheidung

Auch Barbara Buchegger von Saferinternet.at setzt sich mit dem Thema auseinander und kennt die Überredungskünste der Kinder, wie zum Beispiel "Jeder in meinem Alter hat ein Smartphone, warum bekomme ich keines?".
Brauchen Kinder wirklich ein eigenes Handy und was ist zu beachten? Im Video gibt Barbara Buchegger Tipps für die Entscheidung:

Flash ist Pflicht!

Was meinen Sie?

Wir haben in der Kinder-Medien-Studie Eltern gefragt, ob ihre Kinder ein eigenes Handy/Smartphone zur Verfügung haben.

Was meinen Sie, wie viele 6- bis 10-Jährigen haben bereits ein eigenes Handy/Smartphone?

  • 14 %
  • 34 %
  • 54 %

Zur Auflösung


Smartphones kindersicher machen

Hat das Kind bereits ein eigenes Smartphone, ist es wichtig, mögliche Kostenfallen zu minimieren, Regeln zur Handynutzung festzulegen und Einstellungen für eine sichere Handynutzung vorzunehmen:

Flash ist Pflicht!

Für Pädagogen