RECC - Qualitätslabel für regionale Kompetenz-Zentren

©Rudi Fröse/IMST
©Rudi Fröse/IMST

Im Festsaal des Palais Starhemberg in Wien wurde am 18. 5. 2018 das Qualitätslabel RECC (Regional Educational Competence Center) an 14 Kompetenz-Zentren verliehen. Fachdidaktische Forschung und die Vernetzung mit regionalen fachbezogenen Institutionen sind wichtige Voraussetzungen für das RECC-Label.

Zur Weiterentwicklung und Förderung der regionalen Kompetenzzentren wurde 2014 das Qualitätslabel "Regional Educational Competence Centre" (RECC) eingeführt. Bestehende und neugegründete Zentren unterziehen sich einem Zertifizierungsverfahren, das die Erfüllung bestimmter Qualitätskriterien überprüft. Fachdidaktische Forschung, Aus- und Weiterbildung sowie Vernetzung mit den regionalen fachbezogenen Institutionen eines Bundeslandes aus den Bereichen Wissenschaft, Schulpraxis und Bildungsbehörde sind wichtige Voraussetzungen für den Erhalt des RECC-Qualitätslabels.
In diesem Jahr haben insgesamt 14 Kompetenz-Zentren aus ganz Österreich das Label erhalten, zwei davon gehen an Zentren in Oberösterreich.

Das Qualitätslabel ist auf die Dauer von 3 Jahren befristet und kann dann wieder neu beantragt werden.

RECC steht für:

- hohe Expertise im Bereich der fachdidaktischen Forschung
- Vermittlung von fachdidaktischen Erkenntnissen an Lehrkräfte
- enge Vernetzung der Bildungsinstitutionen
- gezielte Unterstützung von Schulen bei Schulprojekten
- gute Evaluation

RECC für Geografie und Wirtschaftskunde und Geomedien Oberösterreich     

· Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz, Fachbereich Geographie und Wirtschaftskunde
· Paris-Lodron Universität Salzburg, Interfakultärer Fachbereich Z_GIS - Zentrum für Geoinformatik
· Paris-Lodron-Universität Salzburg, School of Education
· Pädagogische Hochschule des Bundes in Salzburg, Fachbereich Geographie und Wirtschaftskunde
· Education Group GmbH, Abteilung Content

RECC für Informatik, IKT, Medienpädagogik, Digitale Medien, E-Learning und Digital Literacy Oberösterreich

· Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz, Institut Medienbildung
· Pädagogische Hochschule Oberösterreich, Zentrum für innovative Lehr- und Lernkulturen
· Fachhochschule Oberösterreich - Campus Hagenberg, Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien
· Johannes Kepler Universität Linz, Abteilung für MINT Didaktik der Linz School of Education
· Education Group GmbH
· Landesschulrat für Oberösterreich

Videovorschaubild ©pixabay

Ihre Meinung