• Bildungsstandards 2017: Leichte Verbesserungen in Mathematik

    0 Kommentare

    Im Vergleich zur ersten Erhebung der Bildungsstandards im Fach Mathematik konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 8. Schulstufe um 7 Punkte gegenüber 2012 verbessern. Sie erreichten 2017 durchschnittlich österreichweit 542 Punkte. Im Bundesländervergleich liegt Oberösterreich an der Spitze. Detailansicht

  • Studie: Digitaler Familienalltag im Volksschulalter

    Wie nutzen Kinder im Volksschulalter digitale Medien? Wie wirkt sich die Nutzung auf die Familie aus? Wie gehen Eltern mit den neuen Herausforderungen um? Saferinternet.at befragte hierzu 12 Kinder im Alter von 6 - 9 Jahren und deren Eltern. Detailansicht

  • Die wichtigsten Ergebnisse der JIM-Studie

    Im Dezember letzten Jahres wurde die deutsche JIM-Studie präsentiert (Jugend, Information, (Multi-) Media). Zwölf- bis 19-Jährige in Deutschland wurden neben der generellen Mediennutzung auch zu ihrem Medienumgang im Hinblick auf Hausaufgaben, Lernen und Schule befragt. Detailansicht

  • Lehrlings.TV - zeig, was du drauf hast!

    0 Kommentare

    Sich für eine Lehrlingsstelle zu bewerben, geht ab jetzt ganz einfach. Mit der Plattform Lehrlings.TV ist in diesem Herbst ein Projekt gestartet, das sowohl Firmen als auch potentielle Lehrlinge zusammenführt. Einfach Bewerbungsvideo aufzeichnen, hochladen und mit den Firmen in Kontakt treten! Detailansicht

  • OÖ. Zukunftssymposium: Dynamisch in die Zukunft

    Die Welt tendiert immer mehr zu Komplexität. Trends wie Digitalisierung und Konnektivität haben die Rahmenbedingungen unserer Lebenswelt stark verändert. Beim Zukunftssymposium im Musiktheater Linz stand eben diese Welt von morgen im Mittelpunkt. Detailansicht

  • Media Literacy Award (Frist: 15.7.)

    Detailansicht

  • Phänomen Digitalzeitalter

    0 Kommentare

    Bei der Auftaktveranstaltung zum Jahr der Digitalen Bildung kamen Experten aus dem In- und Ausland um über die aktuelle Entwicklung der Digitalisierung zu sprechen. Wir waren an der PH der Diözese Linz dabei und zeichneten einige spannende Vorträge für Sie auf! Detailansicht

  • Zeigen Sie Initiativgeist?!

    0 Kommentare

    Eine gute Zukunft ist ohne die Initiativkraft von Menschen kaum vorstellbar. Die Zukunftsakademie möchte mit der Initiative "Initiativgeist" diejenigen vor den Vorhang holen, die Pioniertaten vollbracht, Unerforschtes entdeckt oder Neues erfunden haben. Detailansicht

  • Business Breakfast in der Linzer Tabakfabrik

    Die Welt zu Gast in Linz: Am 6. Oktober brachten die Austrian Angel Investors Association, tech2b, die Business Upper Austria & startup300 internationale Top-Startups in die Tabakfabrik. Sie konnten ihre Projekte vorstellen & mögliche Investoren kennenlernen. Detailansicht

  • Stellen Sie die richtigen Aufgaben?

    0 Kommentare

    Aufgabe ist nicht gleich Aufgabe und Schüler ist nicht gleich Schüler. Wie können es Lehrkräfte schaffen, für alle Schülerinnen und Schüler die bestmöglichen Aufgaben zu stellen und somit den größtmöglichen Lerneffekt zu erreichen? Das war Thema der diesjährigen NMS-Sommersymposien. Detailansicht

  • Talente fördern - Robotics Camp in Linz

    0 Kommentare

    Der Verein Talente OÖ und die Firma Fabasoft veranstalteten heuer erstmals das "Fabasoft Robotics Camp". Ziel war es, 40 begeisterungsfähige Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren den Zugang zu Technik und Programmierung spielerisch nahe zu bringen. Detailansicht

  • LIFT: Tablet-Klassen für neue Lernszenarien

    Im Schuljahr 2017/18 starten insgesamt acht Klassen aus vier Neuen Mittelschulen in das Projekt LIFT. Im Projektzeitraum von vier Jahren entwickeln die Lehrkräfte Einsatzszenarien zur Einbindung von Tablets im Unterricht. Begleitet werden Sie von den Pädagogischen Hochschulen und der EduGroup. Detailansicht

  • Digitale Grundbildung startet an 169 Schulen

    0 Kommentare

    Mit dem neuen Schuljahr soll die digitale Bildung der Schüler verstärkt werden: Als Pilotprojekt startet an 169 Neuen Mittelschulen und AHS-Unterstufen die verbindliche Übung "Digitale Grundbildung". Ab dem Schuljahr 2018/19 soll das Projekt für alle Schülerinnen und Schüler kommen. Detailansicht

  • MS Wissenschaft "In Linz ist Meer los"

    Das Forschungsschiff MS Wissenschaft macht Forschung auf eine spannende und unterhaltsame Weise erlebbar. Das schwimmende Science Center macht in Linz mit der Ausstellung „Meere und Ozeane. Entdecken. Nutzen. Schützen.“ von 20. - 24. September 2017 halt. Detailansicht

  • Einigung in der Bildungsreform

    0 Kommentare

    Die Bildungsreform soll pädagogischen Freiheit, Verwaltungstransparenz sowie Modellregionen der gemeinsamen Schule der 10- bis 14-Jährigen bringen und der Verwaltungsaufwand verringert werden. Hammerschmied möchte mit diesem Paket das Schulsystem fit für das 21. Jahrhundert machen. Detailansicht

  • Mit Tablets fällt das Lernen leichter

    0 Kommentare

    Ein Jahr Vorbereitung, 3 Jahre im Einsatz und am 22. Mai 2017 der vorläufige Abschluss. Die Rede ist vom Tablet-Projekt „Mobiles Lernen in der Schule“, bei dem 2 Klassen der NMS Marianum Freistadt mitgemacht haben. Für Initiator Josef Hofer war es Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Detailansicht

  • Gesucht: Innovative Schul- und Unterrichtsprojekte!

    Sie sind Lehrerin oder Lehrer egal welcher Schulstufe oder Schultyps und haben Lust Ihren Unterricht noch kreativer und interessanter zu gestalten? Bis 1. Mai 2017 können Sie Ihre Ideen bei der österreichweiten Initiative IMST (Innovationen Machen Schulen Top) einreichen. Detailansicht

  • Weg von Prüfungen hin zu Portfolios

    0 Kommentare

    Auch wenn wir digital lernen, wird immer noch analog geprüft, darum wünscht sich der Schweizer Lehrer, Autor und Dozent Phillipe Wampfler, dass sich mit dem Einzug der digitalen Medien auch an der Prüfungskultur was ändere. Wampfler hielt bei den eEducation Praxistagen an der PH OÖ die Keynote. Detailansicht

  • Digital-Experte für digital-freie Oasen

    0 Kommentare

    Der Digitalexperte Prof. Dr. Gerald Lembke war am 21. März 2017 zu Gast an der FH OÖ Campus Linz. Er referierte über die Chancen und Risiken von digitalem Lernen in der Hochschullehre. Lembke bremste in seinem Vortrag die Digitalisierungs-Euphorie und sprach sich für digital-freie Oasen aus. Detailansicht

  • Innovative Unterrichtsprojekte

    0 Kommentare

    Zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer folgten am 17. März der Einladung des Projekts „Innovationen Machen Schulen Top“ (kurz IMST) zum gemeinsamen Austausch unter dem Motto „voneinander.miteinander: innovative Unterrichtsideen erleben“. Detailansicht

  • Von Sternengeburten & Liebesmaschinen

    0 Kommentare

    Sie sind wohl die coolsten Wissenschafter! Simon Salzl, Lenka Zychová, Kirk Soodhalter, Matthias Knorr und Thomas Unterthiner zeigten uns beim dritten Linzer Science Slam wie faszinierend (und lustig) ihre Wissenschaften sind. Prädikat: sehr empfehlenswert! Detailansicht

  • Digitale Bildung Oberösterreich

    Ein kompetenter Umgang mit digitalen Medien ist zu einer bedeutenden Schlüsselkompetenz geworden, die eine zeitgemäße Bildung berücksichtigen und ermöglichen muss. Detailansicht

  • So kann Lernen leichter und besser gelingen

    3 Kommentare

    Neue Wege des Lernens aufzeigen, dabei aber jene Methoden, die sich bewährt haben, beibehalten. So könnte man das Motto des Studientags der PH Linz auf den Punkt bringen. Auf die Teilnehmer wartete ein spannendes Programm, bei dem sie sich Ideen und Anregungen für ihren Unterricht holen konnten. Detailansicht

  • Eröffnung des Bundes- & Koordinationszentrums eEducation Austria

    0 Kommentare

    Im Zuge der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie „Schule 4.0 – jetzt wird’s digital“ des Bildungsministeriums wurde an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich das österreichweite Bundes- & Koordinationszentrum eEducation Austria eingerichtet. Am 03.02.2017 erfolgte die offizielle Eröffnung. Detailansicht

  • Welchen Quellen vertrauen Jugendliche?

    0 Kommentare

    Jugendliche sind durch Fake News verunsichert: Saferinternet.at präsentiert eine neue Studie zum Thema "Gerüchte im Netz". 400 Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren wurden zu ihrem Umgang mit Informationen aus dem Internet befragt. 61 Prozent empfinden die Informationsbewertung als schwierig. Detailansicht