Vortrag von Dr. Gisela Lück

"Im Alter zwischen vier und acht Jahren ist der natürliche Wissensdurst der Kinder am größten, das sollte man für interessante, naturwissenschaftliche Themen nutzen!", erklärte Professorin Gisela Lück bei ihrer Präsentation in der Energie AG. Den gesamten Vortrag finden Sie hier!

Energie bewegt - auch Kinder


"Das Kindergarten- und Grundschulalter ist die beste Zeit für die Heranführung an naturwissenschaftliche Bildung, weil die Kinder dann noch mit Interesse den Naturphänomenen auf den Grund gehen wollen", so Dr. Gisela Lück. Wie pädagogische Fachkräfte Kinder auf diesem Weg unterstützen können und welche entwicklungs- und lernpsychologischen Aspekte dem zugrunde liegen wird im Vortrag - auch anhand von Beispielen - gezeigt.