Unterwegs am Pöstlingberg

Unterwegs am Pöstlingberg
Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Mediennummer: 4651277
Medienart: Online-Medium
Eignung: Grundstufe, Mittelstufe, Oberstufe, Berufsschule/PTS, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung
Einsatz: Berufsorientierung, Berufsschulen, Erwachsenen-/Lehrerfortbildung, Geografie und Wirtschaftskunde, Geschichte, Grundstufe, Lebensraum Österreich, Länderkunde, Raum, Sachunterricht, Tourismus, Tourismus / Gastgewerbe / Hotellerie, Tourismus / Gastgewerbe / Hotellerie, Verschiedenes, Verschiedenes, Österreich
Sprache: Deutsch
Produktionsjahr: k. A.
Zeit: 00:38:00

Kurzbeschreibung:

Diese preisgekrönte Dokumentation zeigt die Geschichte des Pöstlingbergs und seiner Sehenswürdigkeiten in einem neuen Licht. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts ließ Erzherzog Maximilian eine Befestigungsanlage rund um die Stadt Linz errichten. Nur wenige Jahre nach der Fertigstellung hatte das Bollwerk ausgedient, ohne jemals einen Krieg erlebt zu haben. Ein Teil der Anlage kommt in späteren Jahren zu anderen Ehren: Das Fort am Pöstlingberg, das die Wallfahrtsbasilika umschließt, wird umgewidmet, und beheimatet heute zwei der wichtigsten Attraktionen der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Die Bergstation der Pöstlingbergbahn ist in einem der alten Türme untergebracht, in einem anderen befindet sich die Märchenwelt der Linzer Grottenbahn.