Fabian Reicher: Jeder von uns ist anfällig für Propaganda

Aktion nur möglich, wenn Sie eingeloggt sind.
HIER einloggen.
Mediennummer: 5512504
Medienart: BildungsTV
Sprache:
Deutsch
Zeit: 00:05:36
Veröffentlichungsdatum: 28.03.2018

Kurzbeschreibung:

Fabian Reicher, BA ist Sozialarbeiter und arbeitet im Bereich der Ausstiegsarbeit für die Beratungsstelle Extremismus. Er initiierte das Online-Filmprojekt "Jamal al-Khatib - Mein Weg!", das ein multiprofessionelles, partizipatives Peer to Peer Projekt ist, mit dem Ziel, islamistischer Propaganda entgegenzuwirken. Im Interview sprachen wir mit ihm über Online-Streetwork, über dschihadistische Propagandavideos, über das Filmprojekt "Jamal al-Khatib - Mein Weg!" und über die Gefährdung Jugendlicher, im Internet radikalisiert zu werden.

"Jeder von uns, jeder Mensch hat irgendwann sehr verwundbare Punkte, wo er anfällig für jegliche Propaganda ist", so Reicher auf die Frage, ob es einen bestimmten Opfertypus gibt. Ein Aussteiger, ein ehemaliger Talibankämpfer erzählte Reicher, dass in seiner verwundbaren Phase jeder hätte kommen können: "Wenn ihn zufälligerweise Greenpeace angesprochen hätte, statt einem islamistischen Anwerber, dann wäre er in der Arktis und würde Wale retten".

Zum Filmprojekt: https://www.youtube.com/channel/UCKmWuKvMLGHQ4Z0VaVjwYVQ