Makeblock: Referenten gesucht!

Zur Vermittlung digitaler Kompetenzen und informatischer Bildung gibt es verschiedene Ans├Ątze und L├Âsungen. Eines davon ist das Robotiksystem Makeblock. Es bietet eine Vielzahl an tollen Konstruktionsm├Âglichkeiten und kann dadurch in allen Schulstufen problemlos eingesetzt werden.

Bei Makeblock handelt es sich um ein Arduino-basiertes Robotiksystem. Die Programmierung erfolgt entweder grafisch mit Scratch oder ├╝ber die Arduino IDE Programmieroberfl├Ąche (C/C++).

Hat das Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie sich selbst als technikaffin beschreiben und Ihr Wissen gerne an Kolleginnen und Kollegen weitergeben w├╝rden, haben wir das Richtige f├╝r Sie! Denn AustroTech such f├╝r das Makeblock-System Multiplikatoren/Referenten f├╝r Lehrerfortbildungen und Pr├Ąsentationen auf Messen.

Alle wichtigen Infos im ├ťberblick

Sollten Sie Interesse an dieser T├Ątigkeit haben, haben wir hier alle wichtigen Informationen f├╝r Sie gesammelt.

  • Voraussetzungen: keine besonderen Vorkenntnisse notwendig, Interesse am System

  • Zielgruppe: SEK I (NMS/AHS)

  • Umfang der T├Ątigkeit: individuell vereinbar, max. 1x/Monat f├╝r 2 Stunden

  • Ausstattung: Grundausstattung von Makeblock - diese beinhaltet einen "mBot Roboterbausatz" und einen "Codey Rocky"

  • Verg├╝tung: nach Vereinbarung

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei AustroTec GmbH - Klaus Schiffler
schiffler.klaus@austro-tec.at

Weitere Informationen ├╝ber Makeblock (PDF)