Phishing meinen Großeltern erklärt

Bild: Public Domain / LoggaWiggler (pixabay.ocm)
Bild: Public Domain / LoggaWiggler (pixabay.ocm)

Mit diesem Lernpaket werden SchülerInnen dazu animiert, sich mit dem Thema "Phishing" auseinanderzusetzen. Dazu soll ein Podcast erstellt werden, in dem dieses Thema erklärt wird, und zwar so einfach, dass es auch ihre Großeltern verstehen würden.

  • Gefälschte Gewinnbenachrichtigungen, gekaperte Facebook-Profile, vermeintliche „Gratis“-Angebote, u.s.w.
    Auch wenn uns das Internet unseren Alltag erleichtert und zahlreiche Vorteile mit sich bringt, lauern hier leider auch viele Betrugsfallen.

    Vielleicht hast du selbst auch schon einmal eine Mail bekommen, in der geschrieben stand, dass du eine große Geldsumme, eine Reise oder etwas anderes Tolles gewonnen hast, obwohl du nie bei einem Gewinnspiel mitgemacht hast. Oder vielleicht hast du auf Facebook schon mal verlockende Postings mit  Links oder Werbeanzeigen entdeckt?
    In diesem Zusammenhang kennt man das Wort „Phishing“. Weißt du was das bedeutet?



Schritt 1:
Recherchiere selbstständig, was Phishing ist und wie man es erkennt:

  • Wie funktioniert Phishing?
  • Wie funktioniert Internet-Betrug?
  • Wie funktioniert ein betrügerischer Online-Shop?
  • Wie verhindere ich Phishing?


Schritt 2:
Nimm einen eigenen Podcast auf (Tipp: hierfür bietet sich z.B. die Audiobearbeitungs-Software Audacity an) oder erstelle „sprechende Avatare“ mit der Software Voki. Die Drehbücher dazu kannst du auch gemeinsam mit deinen KlassenkollegInnen in der Gruppe erarbeiten.

Schritt 3:
Hört euch in der Klasse die Podcasts an bzw. seht euch die Vokis an und beurteilt, ob ein Laie den Sachverhalt verstehen würde. Gerne kannst du die Podcasts auch deinen Eltern und Großeltern vorspielen und Feedback von ihnen einholen!


Viel Spaß dabei!

Fußzeiel CC BY-SA Saferinternet.at Education Group

Schnellübersicht

Fächer:

Informatik / IKT, Sachunterricht, Bildnerische Erziehung

Erstellt von:

Saferinternet.at

Zeitdauer:

ab 2 UE (je nach gewähltem Aufwand)

 

Schulstufe(n)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Kompetenzen

Digitale Grundbildung

2. Informations-, Daten- und Medienkompetenz

2.1 Suchen und finden

2.1.2 Schülerinnen und Schüler planen zielgerichtet und selbstständig die Suche nach Informationen, Daten und digitalen Inhalten mit Hilfe geeigneter Strategien und Methoden (z.B. Suchbegriffe), passender Werkzeuge bzw. nützlicher Quellen.

 

4. Mediengestaltung

4.2 Digitale Medien produzieren

4.2.2 Schülerinnen und Schüler gestalten digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, Audiobeiträge, Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien.

4.2.4 Schülerinnen und Schüler veröffentlichen Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog).

Lernziele

  • Internetbetrug erkennen und vermitteln können

Zusatzinformation

Den gesamten Unterrichtsvorschlag finden Sie ab S. 41 in der Broschüre "Wahr oder falsch im Internet?" (PDF) auf saferinternet.at.

Lizenz: CC BY-SA