Schulwettbewerb zum Welttierschutztag

(c) iStock/Getty Images Plus/dennisvdw
(c) iStock/Getty Images Plus/dennisvdw

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober 2018 startet der Verein "Tierschutz macht Schule" gemeinsam mit dem Amt der OÖ Landesregierung einen Schulwettbewerb.

Foto: „Tierschutz macht Schule“/Daniel Zupanc

Wie verhalten sich Nutztiere? Was brauchen Heimtiere, damit sie sich wohl fühlen? Wie sieht eine tiergerechte Haltung aus? Und was müssen wir Menschen beim Umgang mit Tieren beachten?

Tierschutzwissen und der respektvolle sowie verantwortungsbewusste Umgang mit Tieren sind auch im Unterricht wichtige Themen im Rahmen der ökologischen und ethischen Bewusstseinsbildung. 

Der neue Schulwettbewerb "Tierschutz macht Schule" ermöglicht es Ihren SchülerInnen, ihr Tierschutzwissen unter Beweis zu stellen und mit kreativen Beiträgen, Konzepten oder Maßnahmen die Klassenkasse aufzubessern.

Wer kann teilnehmen?

Zielgruppen des Wettbewerbes sind Volksschulen, Neue Mittelschulen und die AHS-Unterstufe. Für die 3.-5. Schulstufe ist das Thema "Heimtiere" vorgesehen, für die 6.-8. Schulstufe das Thema "Nutztiere".

Was kann eingereicht werden?

Gesucht sind kreative Beiträge, Konzepte oder Maßnahmen, die sich mit Heimtieren oder Nutztieren befassen. Das Tierschutz-Wissen, der respektvolle und verantwortungsbewusste Umgang mit Tieren sowie die Kreativität spielen dabei eine große Rolle. Projekte, die auf Dauer angelegt sind und/oder Projekte, die zum Nachahmen anregen, finden eine besondere Berücksichtigung.

Eingereicht werden können:

  • Aufsätze, Bildgeschichten, Comics, Gedichte
  • Plakate, Collagen, Zeichnungen, Ausstellungen
  • Broschüren, Flyer
  • Videos (max. 3 Minuten)
  • Lieder (max. 3 Minuten)
  • Websites/Blogs
  • Spiele, Quizze
  • Bastelarbeiten

Alle Beiträge können postalisch oder elektronisch als Video-Link, JPG, PDF oder in anderen PC-kompatiblen Formaten eingereicht werden.

EINREICHFRIST:

Einreichfrist ist der 29. März 2019.

Die Anmeldung ist ab dem 4. Oktober 2018 unter r.braeuer@tierschutzmachtschule.at möglich. Bitte verwenden Sie den Betreff Schulwettbewerb "Tierschutz macht Schule" und geben Sie Ihren Namen, die Schuladresse, die Klasse sowie die Anzahl der SchülerInnen an.

Die GewinnerInnen werden bis 18. Mai 2019 benachrichtigt. 

Zu gewinnen gibt es:

Pro Kategorie (Heimtiere - Nutztiere) gibt es jeweils 3 Preise:

  • Platz 1: je 400 Euro für die Klassenkassa und eine Tagesfahrt nach Wien in den Tiergarten Schönbrunn inkl. Führung (vorauss. 20. Juni 2019)
  • Platz 2: je 300 Euro für die Klassenkassa
  • Platz 3: Je 200 Euro für die Klassenkassa

Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Urkunde und ein "Tierschutz macht Schule"-Armband.

Kostenlose Magazine zur Vorbereitung auf den Wettbewerb:

Sobald Sie sich mit Ihrer Klasse/Gruppe angemeldet haben, wird ihnen je nach Thema das Heft "Tierprofi-Heimtiere" oder "Tierprofi-Nutztiere" kostenlos in entsprechender Stückzahl inklusive Lehrbegleitheft zugesandt. In den Magazinen werden ausgewählte Heim- und Nutztiere altersgerecht vorgestellt. Unter www.tierschutzmachtschule.at finden Sie zudem Steckbriefe, Checklisten sowie Rätsel.

Weitere Infos und Rückfragen:

Mag.a Romana Bräuer
Verein „Tierschutz macht Schule“
Maxingstraße 13b, 1130 Wien
Tel.: 01-876 91 27
Mobil: 0680-118 69 66
E-Mail: r.braeuer@tierschutzmachtschule.at

Der Verein „Tierschutz macht Schule“ vermittelt im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz seit elf Jahren Tierschutzwissen für Kinder und Erwachsene.