Wegwerf-E-Mail-Adresse

Manchmal ben√∂tigt man nur kurz eine E-Mail Adresse (zum Beispiel f√ľr die Anmeldung bei einer Webseite) und m√∂chte die private Adresse nicht weitergeben. In solchen F√§llen k√∂nnen sogenannte "Wegwerf-E-Mail-Adressen" zum Einsatz kommen.

Steckbrief

URL www.byom.de
Typ Wegwerf-Mail
Hersteller Robert Jung
System Browser (Chrome oder Firefox)
Sprache DE
Zugang kein Login
Preis kostenlos
Zielgruppe alle
Spezielle Vorkenntnisse keine

Funktionsweise

Byom.de ist sehr leicht zu handhaben. Einfach eine E-Mail Adresse ausdenken und in das entsprechende Feld auf der Webseite eintragen. Mit einem Klick auf @byom.de wird das Postfach erstellt. Dieses steht grundlegend f√ľr 60 Minuten zum Empfangen von Nachrichten zur Verf√ľgung, bevor es sich automatisch l√∂scht. Bei Bedarf kann die Zeit verl√§ngert werden. Anh√§nge k√∂nnen bei diesem Anbieter jedoch nicht empfangen werden. 

Wegwerf-E-Mail-Adressen finden Anwendung, wenn kein dauerhafter Zugang zur Mailbox ben√∂tigt wird und sie die private Mail Adresse nicht weitergegeben m√∂chten. Dies ist zum Beispiel sinnvoll, wenn ein Download nur nach Eingabe einer E-Mail-Adresse m√∂glich ist oder zum Lesen von Foreneintr√§gen eine Registrierung n√∂tig ist. Auch unerw√ľnschte Newsletter, kurzfristige Registrierungen oder Webdienste von unseri√∂s erscheinenden Anbietern k√∂nnen an Wegwerf-Adressen geleitet werden. 
Auf diese Art und Weise kann auch die Spam-Flut in der privaten Mailbox reduziert werden. 

Ein Blick auf byom.de...