Woran man umweltfreundliche Schulartikel erkennt

┬ę BMK/William Tadros

Die ersten Schultage wurden gemeistert, der Schuleinkauf ebenso. Nun ist Zeit, die eigenen Schulsachen einem "Umwelt-Check" zu unterziehen. Denn plastikarmes Schreiben, Malen, Spitzen, Zeichnen, Kleben oder Jausnen geht auch umweltbewusst!

Klimaschutzministerin Eleonore Gewessler mit Nitya & Adrian. ┬ę BMK/William Tadros

Egal ob Hefte aus Recycling-Papier, Stifte mit Holz-G├╝tesiegel, biobasierter und l├Âsungsmittelfreier Klebstoff, schadstofffreie Trinkflaschen oder praktische Jausenboxen: Das alles bietet bereits der Papierfachhandel.

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler betont die Wichtigkeit von staatlichen Umweltzeichen und richtet sich mit folgendem Appell an P├ĄdagogInnen:

"Liebe Lehrerinnen und Lehrer, das gegenw├Ąrtige Schulsemester ist herausfordernd und au├čergew├Âhnlich in vielfacher Hinsicht. Die Corona-Krise werden wir gemeinsam und hoffentlich bald mit einer Impfung in den Griff bekommen. Die Klimakrise macht jedoch keine Pause ÔÇô und gegen sie gibt es keine Impfung. Ihre Folgen werden immer drastischer und sind deutlich sp├╝rbar. Deswegen brauchen wir in diesen herausfordernden Zeiten engagiertes und mutiges Handeln. Wir haben gleichzeitig gesehen, dass schnelle Ver├Ąnderungen m├Âglich sind, um Schlimmeres zu verhindern. Dasselbe k├Ânnen wir angesichts der Klimakrise schaffen. Viele Schulen schaffen seit Jahren erfolgreich Bewusstsein f├╝r Nachhaltigkeit bei den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern durch Umweltprojekte und durch eine F├╝lle an inspirierenden Klimaschutzideen. N├╝tzen Sie Ihre M├Âglichkeiten. Achten Sie auch auf die Schulmaterialien und geben Sie dazu Umwelt-Tipps mit den n├Ąchsten Schullisten an die Eltern weiter. Werfen Sie mit den Sch├╝lerInnen einen Blick auf die eigenen Schulsachen. Beim Umwelt-Check zeigt sich dann, woran man umweltfreundliche Schulartikel erkennt und wof├╝r das ├ľsterreichische Umweltzeichen steht. Die Initiative ÔÇ×Clever einkaufen f├╝r die SchuleÔÇť unterst├╝tzt Sie dabei gerne. Seit ├╝ber 10 Jahren ist der ├ľsterreichische Papierfachhandel Kooperationspartner der Initiative. Die R├╝ckmeldung, dass Angebot und Nachfrage an umweltfreundlichen Produkten stetig steigen, macht Mut. Neben dem ├Âkologisch nachhaltigen Einkauf bleibt aber die Vermeidung etwas neu zu kaufen ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz. Schulsachen l├Ąnger verwenden und wiederverwenden spart Rohstoffe und tun dem Klima gut. Im Kleinen l├Ąsst sich so spielerisch ├╝ben, wie wir unsere Zukunft und die der kommenden Generationen klimafreundlicher gestalten k├Ânnen."

Beinahe jeden Schulartikel gibt es bereits als umweltfreundliche Variante. Achten Sie daher auf das ├ľsterreichische Umweltzeichen, welches Produkte auszeichnet, die nachweislich umweltfreundlich und nachhaltig produziert wurden. Den gr├Â├čten Anteil machen dabei Papierprodukte wie Hefte, Mappen oder Bl├Âcke aus. 

UmweltTipp! Schulartikelliste 2020

Mit Hilfe dieser Schulartikelliste finden Sie die empfohlenen und aktuell recherchierten umweltfreundlichen Schulartikel. Hefte, Kleber, Stifte, Schulwerkzeuge, Farben sowie Schultaschen sind mit dem UmweltTipp! Zeichen gekennzeichnet. So k├Ânnen Sie sich darauf verlassen, dass sie nur gesunde und sichere Produkte erwerben. Mehr als zwei Drittel der ├╝ber 5.000 Artikeln in dieser Liste tragen das staatliche Umweltzeichen oder das EU-Ecolabel.

Einfach das gew├╝nschte Produkt in der Volltextsuche eingeben, sich dar├╝ber informieren und Fachh├Ąndler in Ihrer N├Ąhe anzeigen lassen!

Der neu aufgelegte Mini-Ratgeber und der Schul-Folder enthalten wertvolle Tipps und Informationen in aller K├╝rze - ideal f├╝r Sie als Lehrkraft zum Weitergeben!


"Clever einkaufen f├╝r die Schule" ist eine Initiative des Klimaschutzministeriums in Kooperation mit dem ├ľsterreichischen Papierfachhandel. Seit 30 Jahren ist dabei das ├ľsterreichische Umweltzeichen ein Garant f├╝r Umwelt- und Klimaschutz. Die Education Group unterst├╝tzt diese Initiative.