Datenschutz-Grundverordnung - Dr. Thomas Menzel informiert

© Thinkstock/iStock/#Urban-Photographer
© Thinkstock/iStock/#Urban-Photographer

Die Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) trat mit 25.5.2018 in Kraft. Sie betrifft auch den Schulbereich und regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten komplett neu und einheitlich für die EU.

Ausgangspunkt ist das verfassungsrechtliche Grundrecht auf Datenschutz und Privatsphäre (§ 1 DSG 2000): „Jedermann hat Anspruch auf Achtung des Privat- und Familienlebens und Anspruch auf Geheimhaltung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten“. Damit werden die Rechte von Personen noch mehr gestärkt und die Sanktionen bei Verletzungen dieser Rechte strenger.

Alle bestehenden Datenverarbeitungen müssen ab dem 25. Mai 2018 „DSGVO-konform“ sein.

Betroffen sind Großunternehmen/Konzerne, Ein-Personen-Betriebe, Behörden oder öffentliche Stellen und somit auch der gesamte Schulbereich.

Der Schulleiterin bzw. dem Schulleiter obliegt es als „Verantwortliche/r“ im datenschutzrechtlichen Sinn, alle Informations-, Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungspflichten zu erfüllen sowie ein Verzeichnis über alle Verarbeitungstätigkeiten zu führen.

Basiswissen zur DSGVO im Schulbereich

Dr. Thomas Menzel, Datenschutzbeauftragter im Bildungsministerium, hat im Rahmen der EDU|days 2018 einen Vortrag über die Datenschutz-Grundverordnung im Schulbereich gehalten. Wir haben den halbstündigen Vortrag zur Gänze für Sie aufgezeichnet. Informieren Sie sich in folgendem Video über die wichtigsten Grundlagen zur DSGVO:

 

 

digi.komp 12 Beispiel für die SchülerInnen

Der folgende digi.komp 12 Kurs für die 9.-12/13. Schulstufe vermittelt das Basiswissen zur DSGVO. Es werden zentrale Begriffe und das Anliegen der DSGVO thematisiert. Weiters wird eine interessensgeleitete Vertiefung in verschiedene Aspekte dieser umfangreichen Materie geboten.

In 1-2 Unterrichtseinheiten mit Fachbezügen zu Deutsch, Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung sowie Geographie und Wirtschaftskunder erhalten die SchülerInnen praxisbezogene Aufgabenstellungen, um dieses umfangreiche Thema zu verstehen und anwenden zu können. Autor dieses Werks ist Thomas Nárosy.

>>> Hier geht´s zum digi.komp 12 Unterrichtsbeispiel



Informieren Sie sich auch bei den jeweiligen Landesschulräten!

Die Landesschulräte informieren umfassend über die Datenschutz-Grundverordnung.
Der Landesschulrat für OÖ hat unter einem eigenen Menüpunkt „DSGVO“ alle Informationen sowie entsprechende Vorlagen bereitgestellt: https://www.lsr-ooe.gv.at/datenschutz-grundverordnung/datenschutz-grundverordnung/dsgvo-information 

In diesem Sinne: Der 25. Mai 2018 kann kommen ;)