Mobbingprävention an Oberösterreichs Schulen

© Shutterstock
© Shutterstock

Im Rahmen einer internationalen Tagung zum Thema "Future Challenges of Aggression Research" lud die FH OÖ am 19. November zu einer Podiumsdiskussion. Diskutiert wurde unter anderem über die Möglichkeiten von Gewalt- und Mobbingprävention an Oberösterreichs Schulen.

Österreich immer unter den Top 10 im Mobbing-Ranking

Im internationalen Vergleich steht Österreich nicht gut da - die Mobbingraten sind in unserem Land vergleichsweise hoch. Im internationalen Ranking findet sich Österreich immer unter den Top 10, bei diesem Thema keine wünschenswerte Platzierung. Deshalb sind Präventionsmaßnahmen zu setzen. Wo, bei wem und wie angesetzt werden soll, das wurde von zehn fachkundigen Diskussionsteilnehmern, darunter Mag. Herbert Gimpl, Rektor der Pädagogischen Hochschule OÖ, MMag. Andreas Girzikovsky, Leiter des Schulpsychologischen Dienstes des LSR OÖ und Dr. Rainer Schmidbauer, Leiter des Masterlehrgangs Sucht- und Gewaltprävention an der FH OÖ, diskutiert.

Aggressions- und Mobbingprävention in Oberösterreich – Quo Vadis?


Die Diskussionsteilnehmer konnten in zwei Runden ihre Erfahrungen auf dem Gebiet der Mobbingprävention darstellen, im Anschluss wurden noch weitere Fragen aus dem Publikum beantwortet. Welche Präventionsmaßnahmen Wirkung zeigen und wer von diesen Maßnahmen erreicht werden soll, welchen Beitrag die Forschung zur Mobbingprävention leisten kann und ob Sucht- und Gewaltprävention in irgendeiner Weise vergleichbar sind – auf diese und weitere Themen sind die Teilnehmer der Diskussionsrunde eingegangen.

Mobbingrate an OÖs Schulen ist erschreckend hoch


Dr. Dagmar Strohmeier von der FH OÖ, beschäftigt sich in ihrer Forschungsarbeit unter anderem mit dem Thema Mobbing (-Prävention). Im Interview verrät uns die Psychologin warum Schüler zum Täter bzw. Opfer werden, in welcher Altersgruppe die meisten Mobber zu finden sind, wie hoch die Mobbingrate an OÖs Schulen ist und wie Österreich im internationalen Vergleich dasteht.

Was ist Cybermobbing?


Dr. Petra Gradinger hat sich in ihrer Forschungsarbeit auf das Thema Cybermobbing spezialisiert. Was Cybermobbing ist und welchen Anteil das Mobbing im Netz am „normalen“ Mobbing hat, das erfahren Sie im Interview.

Ihre Meinung