Oberösterreichs Jugendliche sind talentiert

©Land OÖ/KRAML
©Land OÖ/KRAML

Oberösterreich ist das Bundesland mit den meisten Talenten im Land. Doch warum ist das so? Woran liegt es, dass OÖ Kinder & Jugendliche bei Testungen wie PISA, besonders in Mathematik, so gut abschneiden? Dazu fand Ende März im OK Linz ein Symposium statt. Wir waren dabei!

Begabunsforschung & Exzellenzförderung in OÖ

© iStock/GettyImagesPlus/Kuzmichstudio

Zu den Themen Begabungsforschung und Exzellenzförderung und welche Herausforderungen diese Themen für das Bildungssystem und die Gesellschaft bedeuten, fand Ende März in Linz ein Symposium der Österreichischen Forschungsgesellschaft statt. Wie es zu diesem Thema bei uns im Oberösterreich aussieht, erfahren Sie im Video!

Im OÖ Kulturquartier referierten unter anderem Dr. Barbara Schober, Dekanin der Fakultät für Psychologie an der Universität Wien und Dr. Kai Maaz vom Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation.
Wir durften die beiden Vorträge für Sie mit aufzeichnen.


Dr. Kai Maaz: Begabungsförderung und Chancengerechtigkeit

Worum geht es bei Begabung und Chancengerechtigkeit? Wie erkennt man den Unterschied zwischen Hochbegabten und Hochleistenden? Was muss getan werden, um eine Heterogenität in gegliederten Schulsystem zu schaffen?
Diese und weitere Fragen zum Thema beantwortet Dr. Kai Maaz in seinem Vortrag.
Dr. Maaz ist Direktor der Abteilung Struktur und Steuerung des Bildungswesens am DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation in  Frankfurt am Main.

Dr. Barbara Schober: Begabungs- und Exzellenzförderung aus der Sicht der Forschung

Motivation ist elementar für die Entwicklung besonderer Begabungen und für lebenslanges Lernen. Doch was motiviert (Begabte)? Was DE-motiviert beim Lernen? Je höher die Schulstufe, desto weniger motiviert sind Schüler, erklärt Dr. Barbara Schober in ihrem Vortrag. Daher sei die Frühforderung elementar, meint sie. In ihrem Referat erläutert sie Aspekte der Motivations- und Potentialentwicklung.
Dr. Barbara Schober ist Dekanin der Fakultät für Psychologie an der Universität Wien. Sie hat eine Professur für Psychologische Bildungs- und Transferforschung.